Schon wieder :-(

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von madame.mim 23.05.11 - 16:53 Uhr

War grad beim Frauenarzt und der konnte keinen Herzschlag finden. Wäre heute 7+3. Ach Mann. Es ist so ungerecht. Ich versuche jetzt seit 2 Jahren schwanger zu werden inclusive meiner ersten Fehlgeburt im Sommer 2009. Und jetzt der gleiche Scheiß wieder. Und das schlimmste ist, das ich mir diesmal so sicher war das alles in Ordung ist. Ich habe alle SChwangerschaftsanzeichen, mein HCG ist laut Arzt in Ordung, der Embryo wächst.... Alles nur kein Herzchen zu sehen. Wie kann das sein. Ich klammere mich wie eine Irre an den Gedanken das mein Frauenarzt einfach nur eine Pfeife ist und nicht genau geschaut hat. Ich bin so traurig. Nicht schon wieder. Nochmal 2 Jahre halte ich nicht aus.

#heul

Beitrag von alice2004 23.05.11 - 17:05 Uhr

ich wùrde mich nicht so abspeisen lassen hcg ist ok und gewachsen ist es auch vieleicht hat sich der krùmel nur versteckt
und darum konnte der arzt kein herzschlag hòren
ich wùrde warten und dann noch mal in ein paar tagen kontrolieren lassen ob das hcg gestiegen ist und ob es gewachsen ist

man hat hier schon so viel gehòrt
daher geh lieber auf nummer sicher
ich drùck dir die daumen
das doch alles gut ausgeht

Beitrag von cayuse 23.05.11 - 17:05 Uhr

Hi!
Dein FA ist bestimmt einen Pfeife:-p
Oder er hat ein neues US-Gerät, mit dem er noch nicht umgehen kann.
Oder dein Krümel hat sich ins hinterste Eck verkrochen und sagt, Mein Herzchen gehört mir!
Lass den Kopf nicht hängen, manchmal sieht man das#herzlich erst in der 8. oder 9. Woche schlagen!
Viel Glück#pro
cayuse

Beitrag von miss-greace 23.05.11 - 17:10 Uhr

Hallo madame.mim,

es tut mir echt leid für dich,fühl dich gedrückt.#liebdrueckochmal aushalten
Ich weiss genau wie du dich fühlst.Ich hatte zwar erste eine FG und die war am 25.10.2010 mit AS.Das war auch alles so schlimm#heul.Und wir versuchen auch die ganze Zeit wieder Schwanger zu werden aber es klappt einfach nicht#schmoll,obwohl es jetzt schon fast ein Jahr her ist.Ich kann sehr gut verstehen das du das nicht mehr aushalten kannst.Und halte diese ständige warterei auch nicht mehr aus und dann kommt immer noch immer das kleine I-töpfelchen dazu was ist wenn ja und geht es diesmal gut.??!!Aber leider kann man nie diese Gewissheit haben.#zitter#schwitz:-[#aerger#heul das ist iregdnwie immer alles dabei.

ich hoffe echt das es vielleciht ja noch gut geht,und ich wünsche dir viel Glück und auch Hoffnung das es vielleicht bald wieder klappt und das du mit deinem Schmerz bald so umgehen kannst damit es dir auch wieder gut geht.

ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag,lass denn Kopf nicht so hängen auch du wirst bestimmt irgendwann eine Wundervolle Mami werden.Die Hoffnung stirbt zuletzt,der glaube daran gibt uns Kraft und die wünsche ich dir auch.

lg Miss-greace mit #sternchen ganz ganz tief im Herzen #herzlich

Beitrag von miss-greace 23.05.11 - 17:15 Uhr

Sorry ich hab mich ein paarmal verschrieben ich hoffe man kanns lesen .Ich schreibe einfach viel zu schnell. p.s. wie ich in der 7 Woche Schwanger war hat man schon das Herz schlagen gesehen obwohl es ein Eckenhocker war.Aber verliere jetzt mal noch nicht so schnell die Hoffnung vielleicht wirds ja noch.Lass einfach mal wieder was von dir hören wenn du bescheid weist .

Vielleciht können wir uns ja dann auch für dich freuen.

lg Miss.Greace mit #sternchen ganz tief im Herzen#herzlich

Beitrag von bine1704 23.05.11 - 22:25 Uhr

hallo,

ich würde auch noch abwarten und es kontrollieren lassen. ich hatte 2008 2 fg´s. im mai in der 10 ssw mit as und dann wurde ich ohne pause sofort wieder ss. leider im juli in der 6. ssw wieder eine fg. dann haben wir 2 monate gewartet und im 3. monat wurde ich wieder ss. hcg stieg auch schön an. fruchthülle gut zu erkennen, also alles ok. dann hatte ich 2 wochen später einen kontrolltermin. müsste ja gewachsen sein und das herzchen schlagen. gewachsen war alles, aber kein herzschlag zu sehen. mir wurde richtig schlecht und ich hatte große angst das wieder was nicht ok war. meine ärztin holten den kollegen zur hilfe und der bat mich in sein zimmer. der hatte ein anderes us gerät mit einem doppler. nach langem suchen sah mann dann das herzchen rot schlagen. mein sohn ist heute 23 monate und er war ein eckenhocker.
bitte gibt die hoffnung nicht auf. vielleicht wird ja doch alles gut!

ich drück dir ganz feste die #pro
alles liebe bine + kilian 16 jahre + jamie 23 monate

Beitrag von madame.mim 25.05.11 - 16:49 Uhr

Also jetzt ist es amtlich. Ich muss wieder zur AS.