10ner negativ / Utrogest absetzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathja1983 23.05.11 - 17:38 Uhr

Hallo

bin heute ES12/13 und habe mit Morgenurin negativ getestet .
Ich sollte das Utro absetzen oder ?
Was meint ihr ?

Beitrag von majleen 23.05.11 - 17:44 Uhr

Ich würde es bis ES+14 nehmen und dann nochmal testen. Ein 10er muss bei ES+12 nicht anzeigen.

Viel Glück #klee

Beitrag von kathja1983 23.05.11 - 17:49 Uhr

Ich weiss nicht soviele testen hier ab ES 10 positiv und an ES 12 sollte der eigentlich doch was anzeigen #kratz

Beitrag von majleen 23.05.11 - 17:51 Uhr

Der HCG ist bei ES+12 zwischen 1,9 und 13,1 im Urin, also nein, der muß nicht anzeigen.

Beitrag von majleen 23.05.11 - 17:59 Uhr

Und bei einer künstlichen Befruchtung wird nicht vor 11 Tagen nach der Befruchtung ein BT gemacht und das HCG ist im Blut ja bekanntlich dem im Urin 2 Tage voraus. (ich weiß das so genau, weil ich meine 4. künstliche Befruchtung mache). Kannst auch gern die Tabelle bei meinen Fotos ansehen, die zeigt, wann SST anzeigen sollten.

Viel Glück #klee

Beitrag von kathja1983 23.05.11 - 18:37 Uhr

Hmmmm ok denn nehm ich heute noch das Utro und teste morgen oder übermorgen nochmal .

Danke für deine Antwort