Wehen, aber noch total unregelmäßig. Kann es bald los gehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici20285 23.05.11 - 17:42 Uhr

Hallo ihr lieben....

habe seit gestern abend immer wieder mal wehen aber noch unregelmäßig aber doch schon schmerzhaft.....

senkwehen können es nicht mehr sein da der bauch letzte woche runtergerutscht ist.....

heißt es es kann bald los gehen?

Nici mit tom 4 und babyboy 36 ssw

Beitrag von annimausibennibaer 23.05.11 - 17:46 Uhr

Hi!

Ich bin zwar noch längst nicht soweit und kann auf keine ERfahrungswerte zurück greifen, da ich zum ersten Mal Schwanger bin, ABER eins habe ich bisher schon gelernt und zwar:

ALLES KANN, NICHTS MUSS :-D

Ich hoffe du hast bald Gewissheit! GLG Anni

Beitrag von lucyfe 23.05.11 - 17:47 Uhr

wahrscheinlich eher nicht... Habe schon seit 3 Wochen Senkwehen, hatte auch gedacht, der Bauch sei schon fertig mit runterrutschen, ist er aber offensichtlich nicht. Habe auch ständig, zum Teil schmerzhafte Wehen. Aber wie gesagt, schon länger... Und meine sind sogar regelmäßig...;-) Aber ich denke, es dauert einfach noch - 36. SSW heißt ja, dass Dein Baby eigentlich noch nicht fertig ist, also... Ich warte einfach geduldig weiter und leg die Beine hoch...:-)

Achso: "Bald" losgehen wird es ja trotzdem...;-)

lG
Lucyfe

Beitrag von urchin 23.05.11 - 17:47 Uhr

Hi Nici!
Also ganz ehrlich: Wenn das jetzt schon richtige Wehen waeren waere das noch viel zu frueh. Du hast ja noch 3-4 Wochen vor Dir! Und Dein Baby braucht die auch! Wenn Du echt schmerzhafte Wehen hast wuerd ich damit mal zum Arzt gehen.
LG
urchin

Beitrag von farfalla.bionda 23.05.11 - 17:48 Uhr

Uiuiuiuiui wie spannend #ole

Was verstehst du denn unter unregelmäßig?

Als mein zweites Kind kam und ich Wehen hatte kamen die alle 5-10 Minuten (mal 5, dann 7, dann wieder 10, dann wieder 6) und ich war total unsicher, sodass ich erstmal daheim veratmet habe und selbst die Hebamme am Telefon meinte "Ach sie haben noch ganz viel Zeit und die Wehen sind ja auch noch nicht so regelmäßig. Sobald die Wehen minutiös kommen machen sie sich auf den Weg"

Ne halbe Std später hab ich n komisches Bauchgefühl bekommen (immer noch die gleichen unregelmäßigen Intervalle), bin ins KH und siehe da: Mumu war bei 7 cm #huepf

Also ja - es könnte, aber muss nicht. Das merkst du dann schon :-)

Beitrag von nanunana79 23.05.11 - 17:48 Uhr

Hey,

ich denke mal, das es Vorwehen sind. Auf echte Wehen würde ich an Deiner Stelle auch noch nicht hoffen. Wäre ja doch noch ein bissl früh.

LG, nanunana79 mit Helena ET-20

Beitrag von lucas2009 23.05.11 - 17:48 Uhr

naja ich denke schon das es eher noch Senkwehen sind


36SSW würde ich etwas zu früh finden, notfalls mal beim FA anrufen...

LG

Beitrag von nici20285 23.05.11 - 17:52 Uhr

also angefamgen hat es mit alle 25 min dann war mal gut und ne stunde verging nun sind es alle 10 min dann mal wieder 15 min mal wieder 7 min....muss sie veratmen...hoffe auch das es nicht los geht weil es zeitig ist aber muss dazusagen gmh verstrichen und von anfsng an probs in der ss

Beitrag von jwoj 23.05.11 - 17:57 Uhr

Dann würde ich mal im KH vorbei schauen. Ich denke nicht, dass du möchtest, dass das Kind jetzt schon kommt. Im KH werden sie entsprechend versuchen die Wehen aufzuhalten - es sei denn eine Frühgeburt wäre bei dir von vornherein "geplant". Ich habe Bryophyllum erhalten, nehme es stündlich muss liegen und es hilft sehr gut.

Beitrag von sternchen.4 23.05.11 - 18:49 Uhr

Ab der 34.Woche wird keine Geburt mehr aufgehalten.