Würdet ihr weiter üben oder kurzzeitig Verhüten?! Weiß nicht weiter...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alessiosmama612 23.05.11 - 17:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte vor ein paar Tagen schon mal geschrieben:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3151625&pid=19956793

Nun ja, ich war heute bei meinem Hausarzt und er meinte die Schmerzen in der Leiste kommen von der Lendenwirbelsäule und dem Kreuzbein...
#schock

Ich konnte/kann ja kaum normal gehen, geschweige denn meine Beine anheben.:-(

Jetzt hat er mir Diclofenac SL 75mg verschrieben und gleich noch was für den Magen.#augen Die Diclo sollen wohl "schädlich" sein #zitter

Ich habe ihn dann um eine Überweisung für einen Orthopäden gebeten, damit ich nicht nur den Schmerz beseitige sondern die Ursache.

Als ich dann erwähnt habe das wir aber ein Baby planen und ob das jetzt problematisch wird, sagt er nur: Jetzt wird nix geplant, jetzt wird verhütet!

Tja, auf weiteres hat er nicht reagiert...:-[

Was soll ich denn jetzt machen?! Meine fruchtbaren Tagen stehen kurz bevor. Wenn ich in ein paar Wochen "in die Röhre" muss zum Bilder machen?! Das passt doch alles nicht...

Würde gerne ein paar Meinungen haben und Ratschläge. Ich weiß grade echt nicht was ich machen soll #schwitz

Liebste Grüße
Alessiosmama#verliebt

Beitrag von babygirlalicia 23.05.11 - 17:50 Uhr

geh lieber auf nummer sicher.


viel glück

Beitrag von nascita 23.05.11 - 17:53 Uhr

Hi
So doof wie es ist,aber verhüte besser solang bis du weisst was da los ist und du die Untersuchungen und Medis hinter dir hast,denn du könntest einem eventuellen bauchbewohner wirklich schwer schaden mit dem medi und dem CTG
#liebdrueck

Beitrag von dia111 23.05.11 - 17:58 Uhr

ich würde auch jetzt ne Zeit verhüten, bis du wirklich weißt was los ist.
Wenn du wirklich in die Röhre mußt ist das wirklich besser so.

LG
Diana

Beitrag von shorty23 23.05.11 - 18:11 Uhr

Hallo,

ich würde auch verhüten, auch wenn's doof und ärgerlich ist!! Nachher wirst du schwanger und dann machst du dir total die Vorwürfe ... Ist doch wahrscheinlich nur ein Monat und bei den Schmerzen ist dir wohl eh nicht nach herzeln, oder?

LG

Beitrag von alessiosmama612 23.05.11 - 18:17 Uhr

Danke!

Genau das ist es ja grade. Die Schmerzen kommen und gehen! Beim Sex war es nur unangenehm... :(

Ich denke ich werde wirklich ne Pause einlegen! Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Ich danke euch #herzlich

Beitrag von gelini1986 23.05.11 - 19:00 Uhr

Also ich an deiner Stelle würde auch lieber auf Nummer sicher gehen. Ich würde es für das ungeborene Kind machen. Wie die anderen schon sagen. Ist bestimmt nicht für lange und dann kannst du weiter üben.

Ist für alle besser wenn du dem Baby nicht schadest denke ich. Und wenn du schwanger wirst, können sie das CT nicht mehr machen, dann finden sie vielleicht nicht aus was du hast.

LG