Nun hat auch die letzte bekannte entbunden und...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schachti2005 23.05.11 - 18:45 Uhr

... ich könnte irgendwie nur heulen.


Hallo erstmal.

Ich muss erstmal etwas ausholen damit ihr mich versteht.
Ich wurde ich August letztes Jahr schwanger und mit bzw. nach mir 3 bekannte Frauen.
Ich hatte in der 12.SSW einen MA. :-(

Nun bin ich zwar wieder glücklich schwanger in der 26.SSW, aber als ich heute erfuhr dass nun die letzte von den 3 am Samstag entbunden hat, hätte ich nur heulen können.
Klar freue ich mich mit, aber irgendwie ist es auch so ein komisches Gefühl. :-(
Mein Mann meinte vorhin gleich, ich solle sie doch gleich anrufen und ihr gratulieren. Aber ich kann es nicht, ich hätte irgendwie Angst dabei loszuheulen.

Kennt ihr sowas auch?
Ich dachte ich hätte die FG verarbeitet, scheint wohl aber nicht so. :-(



LG Sandy

Beitrag von unicorn1984 23.05.11 - 18:51 Uhr

Ich bin schnell nach meiner FG wieder schwanger geworden aber ich hab lang die Mai 07 Mama´s trotz neuen Schwangerschaftsglück lang gemieden.

Lass dich einfach mal in den Arm nehmen.

Beitrag von -timeless- 23.05.11 - 18:51 Uhr

Ich kenn das nur zu gut :-(

Das gleiche hatte ich 2008 - ich wurde mit zwei anderen Frauen gleichzeitig SS - ich verlor unseren Krümel in der 9.ssw, die anderen beiden bekamen ihre Zwerge und auch jetzt noch wenn ich mit den beiden schreibe und sie mir ihre Neuigkeiten über die Zwerge erzählen, könnte ich manchmal losheulen :-(

Dazwischen hatte ich noch mehr FGs, aber die waren nie so heftig wie die 2008.

Jetzt freue ich mich aber so sehr über mein kleines Wunder, das ich dieses Jahr den ET fast vergessen hätte, aber eben nur FAST..

Kopf hoch #liebdrueck es wird irgendwann besser, spätestens wenn du deinen zwerg im Arm hälst #klee#blume

glg timeless 33.ssw + 4 #stern im Herzen

Beitrag von mika87 23.05.11 - 18:51 Uhr

Hallo #liebdrueck


Ich kann dich sehr gut verstehen.Lass deiene Gefühle ruhig raus.Es wird schon wieder und dann kannst du ihr sicherleich auch gratulieren.
Alles Gute #winke

Miri+Josephin inside 26 ssw #verliebt

Beitrag von steffken80 23.05.11 - 18:59 Uhr

Hallo,

ich weiss was du meinst. Lass dich mal drücken.

Ich hatte im letzten Jahr, im Januar auch einen MA und dieses Jahr war dieser Tag für mich die Hölle. Mir ging es total schlecht, obwohl ich wieder schwanger war.

Komischer war, dass der Zeitraum an dem ich wahrscheinlich entbunden hätte, für mich nicht so schlimm war. Ich denke mal, weil ich ja kein genaues Datum hatte, aber bei der AS schon.

Aber ich glaub auch dein Mann hat recht, ring dich durch und ruf an. Dann hast du es hinter dir. Sonst schiebst du es nur ewig vor dir her. Und wenn es wirklich deine Freundin ist, wird sie verstehen wenn du anfängst zu weinen und dir nicht böse sein.

LG Steffken

Beitrag von schachti2005 23.05.11 - 19:08 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten.

Und da dachte ich schon, ich wäre jetzt ein schlechter Mensch deswegen. :-(

Aber wenn unser Zwerg mich dann, wie jetzt gerade eben von innen streichelt, sieht es wirklich wieder besser aus. :-)


Wünsche euch allen einen schönen Abend!



LG Sandy