Zu wenig Milch! Baby 6,5 Monate...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von alexi79 23.05.11 - 19:22 Uhr

Guten Abend! #winke

Unser Sohnemann ist jetzt 6,5 Monate alt. Wir haben vor ca. 4-5 Wochen die Mittags#flasche durch Brei ersetzt! Sind mittlerweile schon bei Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei (den ich selbst koche)! Der wird ordentlich verputzt, meistens 240 g! #mampf#mampf#mampf

So jetzt zu meiner eigentlichen Frage! Was meint ihr, ist es zu wenig Milch die unser Kleiner bei den anderen Mahlzeiten trinkt?

7-7.30 Uhr 230 ml 1er
9-9.30 Uhr 100 ml 1er
12-12.30 Uhr GKF-Brei
15-15.30 Uhr 200-230 ml 1er
18.30-19 Uhr 230 ml 1er

Ist das genug Milch? Nachts bekommt er keine Flasche mehr, da er durch schläft! #verliebt

LG Alex mit schlafendem Zwerg #schein

Beitrag von nora87 23.05.11 - 19:26 Uhr

wow, ich finde das reicht völlig aus!!!
wenn er doch gut gedeiht...
alles liebe

Beitrag von alexi79 23.05.11 - 19:36 Uhr

Danke für deine Antwort!
Ich dachte nur, dass er so 1/5 oder 1/6 von seinem derzeitigen Gewicht trinken? Er wiegt so 7.900 g bei einer Größe von 71 cm. Dann müßte er ja über 1 Ltr. trinken! #schock