Ich brauch dringend einen oder mehrere Tipps

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xxtanja18xx 23.05.11 - 19:28 Uhr

Hallo Ihr lieben.

Irgendwie komme ich mit meinem Zyklus nicht klar.

Fakt ist:

Es kann bis zu 1Jahr dauern, um Schwanger zu werden.
Frau hat auch mal Zyklen, wo kein Es statt findet.

Soweit so gut.

Also ich weiß nur, das man nur mit Tempi messen genau bestimmen kann, ob man einen Es hat.

Ich benutze Ovus die auch eigentlich einmal im Monat Positiv anzeigen( aber ich habe hier mal gelesen, das es nicht bedeutet, das ein Es statt gefunden hat)

Mit Tempi messen ist es sehr schwer bei mir, da ich sehr unregelmäßig viel schlaf habe. Da ich in Schichten arbeite. Es kommt auch mal vor, das ich von spät auf früh gehe dann sind es weniger std zb.
Da wäre es schon sehr vefälscht, da ich dann "nur" 5-6Std schlaf hätte.

Ich hatte das letzte We viel Stress, Gebrutstag,Besuch usw da habe ich es total versäumt Ovus zu benutzen.
Nun mache ich mich verrückt, das ich am Fr oder Sa vielleicht meinen Es hatte...Wir hatten das letzte mal Donnerstag und dann erst wieder gestern Sex...und wir sind einfach nur ins Bett gefallen.

Heute bin ich Zt 20 wenn ich noch keinen Es hatte, wird dieser Zyklus mein längster.

So nun meine Frage:-)

Gibt es irgendwas gutes und evtuell auch etwas das wirkt um einen Es zu unterstützen oder um überhaupt einen zu bekommen?
Wo Ihr auch gute erfahrungen gemacht habt??

Vielen lieben fürs Lesen #herzlich

Nun hoffe ich auf gute Tipps

Liebe Grüße Tanja

Beitrag von dusty1 23.05.11 - 19:40 Uhr

hallo tanja.wir haben über 8jahre geübt.mir hat ovario comp geholfen.unterstützt den es.und ovus habe ich auch benutzt,ach und mönch,weil meine zyklen sooooo lang waren.
sprech doch mal mit deiner fa.ich habe meinen fa gewechselt und der war so gut das ich 4monate später ss war.
lg und viel glück