Altes Blut-grau?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 23.05.11 - 19:40 Uhr

Guten Abend :-)

Nachdem ich seit Beginn der SS mit Hämatomen und auch noch mit einem Polypen am Muttermund und somit ständigen Blutungen zu kämpfen hatte, habe ich jetzt seit einigen Tagen mehr oder weniger Ruhe und nur minimale SB. Nachdem ich heute Abend spazieren war, kam dann ein wenig gräulicher Ausfluss. Ist das altes Blut mit Ausfluss vermengt? Altes Blut wäre doc schwarz, oder?

Liebe Grüße, Deluxestern

Beitrag von nazli-85 23.05.11 - 19:55 Uhr

Guten Abend,
also das jetzt dein Ausfluss gräulich/bräunlich ist ist normal. So hat sich bei mir das Hämatom sich verabschiedet.
Wenn es schwarz wäre, dann wäre eventuel die sache mit Hämatom und bla bla noch nicht überstanden, das wäre zwar altes Blut, aber das bräunlich zeigt eher das es jetzt wirklich aufhören will. Also seh es positive!

PS: Ich drück dir die daumen das du es bald mit den Blutungen überstanden hast. Ich muste auch fast 6 Wochen durchstehen, bis alles heile war!

LG

Nazli

Beitrag von deluxestern 23.05.11 - 20:00 Uhr

Danke, auf dem US ist das Hämatom fast gar nicht mehr voranden, zum Glück :-)
Denke auch, dass das jetzt der letzte Rest ist...