Outing 16+6 ist das schon zuverlässig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zuckerstange20 23.05.11 - 19:49 Uhr


Hallo Ihr lieben,

meine Frage steht eigentlich schon im Betreff, der Arzt sagte uns heute das es ein Junge wird, kann mann das denn so früh schon genau sagen?
Die Babys haben doch alle am Anfang nen Schniedel, wann bildet der sich denn so zurück??

Vielleicht hat ja jemand erfahrungen damit.

Ich wünsche euch noch nen schönen abend

bis denn

Beitrag von -timeless- 23.05.11 - 19:51 Uhr

Bei mir hat der Arzt zweimal gesagt es wird ein Junge (einmal in der 14ten und einmal in der 17ten SSW)..

Tja, beim OS in der glaub 22.ssw sah man eindeutig die Schamlippen ;-) in der 27.ssw dann ebenfalls wieder und zuletzt in der 32.ssw ebenfalls wieder.

Also ich würd sagen, noch abwarten ;-) da kann sich noch was ändern!

glg

Beitrag von fantimenta 23.05.11 - 19:52 Uhr

huhu :-)

ich hab damals mein jungen outing in meiner ersten schwangerschaft in der 16 ssw bekommen und er hat heute auch noch nen schniedel #rofl


ich denke schon das du dich darauf verlassen kannst.in der 17 ssw müsste sich bei nem mädchen auch schon der schniedel zurück gebildet haben :-)


lg fanti 16 ssw #verliebt

Beitrag von kruemelchen0911 23.05.11 - 19:53 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt sollten wir auch noch ein Jungen bekommen, aber in der 22. SSW wurde daraus ein Mädchen. Der Schniepel ist also abgefallen bei unserem Baby #rofl

Also ich würde mich darauf nicht verlassen.

lg Kruemelchen0911

Beitrag von schneckli83 23.05.11 - 19:55 Uhr

HUHU,

wir hatten auch schon früh eine Tendenz zu einem Jungen und dann in der 18 SSW hat er sein Pipimann in Richtung Himmel gestreckt, da musste sogar meine FÄ lachen! :-D

Also bei guten US Geräten und grade bei Jungen finde ich so frühe Outings zumindest deutlicher wie die Tendenz/Outings zu einem Mädchen!

Hast du denn auch was gesehen oder nur der Arzt?

Ich habe es erst geglaubt, als ich es selbst gesehen habe!

LG
schneckli 25 SSW

Beitrag von michaela--86 23.05.11 - 20:04 Uhr

Hallo

bei mir hats geheißen, dass es in der 22. ssw ein mädl wird...

ja promt 4 wochen später wurde daraus ein junge :D


und das ist bis heute so geblieben.


#ei 35.ssw + Micha

Beitrag von ellen-2812 23.05.11 - 20:24 Uhr

Also ich denke, wenn er gute Geräte hat, dann kannst dich drauf verlassen.......:-D Wir haben unser Jungenouting auch bei 16+5 bekommen und heute waren wir wieder und es ist so geblieben.......#verliebt So schöööönnnnnnn......:-D

Aber schau, was er bei der nächsten Unetrsuchung sagt.........:-D

Alles liebe für dich.............

Beitrag von thereschen 23.05.11 - 21:03 Uhr

Huhu, also ich würde auch sagen, dass du dich auf einen Jungen einstellen kannst ;-)

Wir bekamen unser erstes Outing bei 15+2, seitdem wurde es noch 3 Mal bestätigt :-)

Lg Theresa mit Sami 20 Monate + Levin 30.SSW

Beitrag von secretxxx 24.05.11 - 07:55 Uhr

mein junge wurde schon in der 14 provezeit, sah man auch eindeutig :-)
mein mädchen wurde in der 16 und in der 21 woche wieder erkannt.