Wann wohl testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mary1986 23.05.11 - 19:56 Uhr

Hallo ihr mithibblerinnen.
mein zyklus hast sich diesmal etwas in die laenge gezogen.er war sonst 31 tage lang.mein persona zeigte mir erst an zt 24 den es an.bin bei es+11 nun... Durch die zyklusverschiebung weiss ich nun natuerlich nicht wann ich nmt habe,aber haenge voll durch mit schwindel,uebelkeit etc.. Mein mann sagt schon das ich bestimmt schwanger bin.glaub es aber erst wenn ich nen positiven test in der hand halte..will wohl gern noch zwei tage oder so warten.meint ihr bei es+13 zeigt ein fruehtest schom was an??
schoene gruesse und danke fuer eure hilfe!

Beitrag von emily86 23.05.11 - 19:57 Uhr

Wenn du deinen ES weist, dann weist du auch deinen NMT ;-)

Es war wohl an ZT24-26, dh. 14 Tage später ist dein NMT!

ES+13 müsste gehen,
ich würde dann aber gerade noch bis NMT warten!

Beitrag von wartemama 23.05.11 - 19:58 Uhr

Bei ES+13 sollte ein Frühtest in der Regel (was für ein Wortspiel...) schon richtig anzeigen. #klee

LG wartemama