Fahrradanhänger ???????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von huggy81 23.05.11 - 20:26 Uhr

Hallo, wir gehen nach Sylt in Urlaub und wollen uns einen Fahrradanhänger ausleihen, Jannik ist 8 Monate alt jetzt die frage braucht er einen Helm bzw gibt es so kleine ? Es wäre uns schon wichtig wegen der Sicherheit. Danke für eure Antworten

Beitrag von schnucky666 23.05.11 - 20:46 Uhr

hm also mich würd eher interessieren wie ihr euren kleinen mit 8 monaten in diesem hänger transportieren wollt??? wir haben auch nen hänger aber unser kleiner Noah mit 7 Monaten geht da noch gar nich rein und unser großer Nico saß damals erst mit 1 1/2 drin....
Aber abgesehen davon hatte Nico nie einen helm da drin an...

LG
Mone

Beitrag von elistra 23.05.11 - 20:50 Uhr

also sicherer ist es auf jedenfall wenn das kind einen helm trägt. empfohlen wird das auch von den meisten anhänger herstellern.

die frage ist, sitzt dein sohn schon oder fährt er in der babyschale? wenn er in der babyschale fährt ist helm tragen eigendlich nicht möglihc, er kann dann ja nicht richtig liegen.

Beitrag von schnucky666 23.05.11 - 20:52 Uhr

Hm wie kriegt man denn die Babyschale in den hänger??
Wir haben das die Tage mal probiert und festgestellt, das das gar nich geht.. Mein Mann dacht´auch er könne schon ne tour machen...

Lg
Mone

Beitrag von elistra 23.05.11 - 21:31 Uhr

es gibt extra welche für fahrradanhänger:

http://www.fair-kaeuflich.de/product_info.php?refID=1&info=p1713_Babyschale--3-Varianten-.html

in einige hänger kann man aber auch die autobabyschale einbauen, hängt halt vom hänger ab. wir fahren einen von kidcar http://www.kidcar.com und da gibt es extra gurtadapter zu kaufen um die autobabyschale anzuschnallen. unser hersteller hat auch eine eigene babyschale die man direkt in den hänger einklicken kann. wir haben auch eine federung im hänger.

also möglichkeiten gibt es schon. sind halt abhängig vom modell und von der gewählten schale.

Beitrag von anni1610 23.05.11 - 20:57 Uhr

Hey,

wir haben einen Croozer und Paul sitzt mit Maxi Cosi und Helm drin. Es gibt aber auch "Babyeinlagen", dass ist auch für nicht sitzende Babys und sieht aus wie ne Hängematte.

Helm ist echt wichtig und ja, es gibt sie bereits in der Kleinen Größe.

LG und viel Spaß #winke

Beitrag von elistra 23.05.11 - 21:32 Uhr

passt der kopf mit helm in die babyschale? *staun* ist das nicht zu eng? meine tochter kriegt den kopf ja so kaum noch zwischen den seitenaufprallschutz, nen helm wäre da gar nicht machbar.

Beitrag von anni1610 23.05.11 - 21:51 Uhr

Doch, doch. Trotzdem Paul einen echten Dickschädel hat #schein passt das ganz gut. Wir haben den Cabrio Fix. Vielleicht hast du einen anderen?

LG

Beitrag von elistra 24.05.11 - 13:09 Uhr

jo wir haben einen babysafe von römer für den fahrradanhänger benutzt.

Beitrag von huggy81 23.05.11 - 21:07 Uhr

Also wir haben jetzt verschiedene Verleihe angesehen, und da gibt es für die Fahrradanhänger Schalen wo sie reinsitzen können. Aber Ich lass mich gerne eines besseren Belehren.

Beitrag von lienschi 23.05.11 - 21:41 Uhr

huhu,

also unser Zwerg ist, als er noch nicht sitzen konnte, in der Weberschale ohne Helm im Hänger gelegen.

Seit er sitzen kann, sitzt er mit Helm ohne Schale im Hänger.

Fahrradhelme gibt´s schon für 44cm KU (oder sogar noch kleiner?!).

lg, Caro

Beitrag von huggy81 23.05.11 - 21:46 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort das hört sich doch gut an.#winke