Puppenwagen - welchen könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cherry19.. 23.05.11 - 20:41 Uhr

Hallo,

unsere Nayla wird Ende Juni 2 Jahre alt.

Wir haben uns jetzt entschieden, dass Madame Butterfly einen Puppenwagen bekommen soll.

Nun, da gibts ja echt ein breites Angebot.

Daher frage ich euch einfach mal, welchen ihr habt und wie zufrieden ihr seid.

Danke für Eure Hilfe.

Janine

Beitrag von littleblackangel 23.05.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

Anna wird am 01.August 2Jahre...einen richtigen Puppenwagen wird sie aber wohl erst mir 3Jahren bekommen, ein einfacher Puppenbuggy reicht in dem Alter vollkommen! Ab 3Jahrne wissen die Zwerge dann schon mehr, was man damit machen kann und machen soll.

Also...Puppenbuggy...Preis-Leistungs-Verhältnis okay!

LG Angel mit Lukas knapp 3J. und Anna knapp 2J.

Beitrag von beni76 23.05.11 - 20:53 Uhr

Hi Janine

unsere Chiara hat den Haba Puppenwagen, in den sie sich immer selbst reinsetzt und von Lino schieben lässt #rofl für Puppen anscheinend ungeeignet #augen ;-)

und einen sehr günstigen Puppenbuggy für ca. 15 Euro, den sie fast täglich rumschiebt ;-)

Ich würde mich an Deiner Stelle auch erstmal für die günstige Buggy Variante entscheiden.
Lg
#blume beni

Beitrag von blucki 23.05.11 - 22:24 Uhr

hallo janine,

also unsere tochter ist letzte woche 2 geworden und hat folgende puppenwagen:

- einen uralten billig klapp-buggy (noch vom großen bruder, 7), der ist aber
nicht mehr interessant

- einen dreirädrigen jogger mit 1,5 bekommen. da kann die puppa aber nur
drin sitzen.

- und seit letzten donnerstag jetzt den baby born puppenwagen (69,- bei toys'r'us). der ist zwar quietschrosa (eine gedecktere farbe hätte ich persönlich schöner gefunden), aber sehr stabil muss ich sagen.

und heiß begehrt. da wird sich hier als drum gestritten. der schieber geht schön weit runter und der wagen ist auch mit verdeck nicht zu hoch, so dass sie ihn gut schieben kann.

sie fängt jetzt damit an, die puppe da als rein und raus zu tun, tut ihre einkäufe unten in das netz und füttert die puppa zwischendurch. also anfangen können die mit 2 schon was mit so einem "großen" wagen.

maralie ist jetzt 87 cm groß und der wagen passt gut zu ihrer größe!

lg
anja

Beitrag von koqu 23.05.11 - 23:18 Uhr

Unsere Kleine hat WEichnachten mit 2 1/2 einen BRio Puppenwagen bekommen. Der ist der HIT seitdem! Schöne sehr stabile Verarbeitung, sieht aus wie ein echter Kinderwagen mit Sportsitz und BAbywanne zum Herausnehmen und Tragen. TOP! Kann ich nur empfehlen!
LG Luise