Chlamydien?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 20:49 Uhr

Hi!

Mal ne ganz doofe Frage...

Ich war letzte Woche beim Doc und hab gerad aus Langeweile im MuPa geblättert...

Unter Sonstiges steht "BZ:100 Chlamydien"

BZ 100 komm ich mit Klar, Blutzucker (Finger-pieken) wurde auf 100 gemessen... hört sich normal an bei nicht-nüchternem Wert :-P

Aber Clamydien hab ich das erstemal gehört und gerad mal gegooglet... wenn man sowas hat sollte man Antiotika nehmen/bekommen steht überall?

Hat mich keiner (Arzthelferin die die Urin- u. Blutzuckertests gemacht hat) drauf angesprochen, der Doc hat nix von dem Eintrag erwähnt...

Hö? Wie nun, gibts auch ne Art von Chlamydien wo man kein Antibiotika braucht? Oder Werte wo das nicht nötig ist?
Ich hab auch nichts von den "Anzeichen" die gewöhnlich bei einer Infektion laut google vorhanden sind... Brennen, Jucken, ungew. Ausfluss, Schmerzen etc.
Wenn der Doc nix sagt wird keine Behandlung nötig sein geh ich von aus?

Klärt mich mal auf, jemand Ahnung?

LG Zartbitter

Beitrag von engelchen939 23.05.11 - 20:52 Uhr

ich glaube das heißt jediglich dass sie dich auf chlamydien getestet haben!
ich würde da auf alle fälle in der praxis anrufen!
#winke

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 20:54 Uhr

Ahaaaa

OK, da hab ich noch gar nicht dran gedacht dass das nur der Hinweis drauf sein kann dass sie drauf getestet hat ;-)

Hört sich schon ganz anders an ;-)
#danke

Beitrag von fantimenta 23.05.11 - 20:56 Uhr

huhu clamydien verlaufen ohne anzeichen ;-)

du kannst zb jahrelang welche haben und wirst es nicht erfahren ohne test.
allerdings sind diese schädlich und können dich unfruchtbar machen aber das ist das tückische an clamydien das man es nicht merkt.


aber glaube mir wenn du welche hättest,hättest du antibiotika verschrieben bekommen denn ohne gehen die nicht weg und ausserdem würden sie auf dein kind übergehen.

sicher wurde das nur getestet was bei jeder schwangerschaft gemacht wird :-)

aber ruf einfach mal bei deinem fa an wenn du doch welche haben solltest wäre das grob fahrlässig von deinem fa


lg und alles gute :-)

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 21:00 Uhr

OK
#danke

Ich tippe dann mal drauf dass das wirklcih nur der Hinweis auf den Test an sich war ;-)

Huuu wer google hat macht sich glaub ich ab und an "zu viel" Kopf ;-)

LG

Beitrag von roxxalicious 23.05.11 - 21:03 Uhr


denke auch, das es ein test war. ich hatte clamydien und hatte krämpfe und ausfluss. musste sofort antibiotika nehmen #augen
das blöde ist, dass sie dein leben lang in deinen körper schlummern und bei "ausnahmezuständen" wie besonderer stress etc. oder eben auch SS aufmucken.
frage einfach beim nächsten termin mal nach. wird wie gesagt nur ein test gewesen sein :-)

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 21:10 Uhr

#danke

Beitrag von yale 23.05.11 - 21:10 Uhr

Mal ne gegen frage,hast du denn den Clamydien Aufkleber schon im MuPA? wenn nicht würde ich morgen gleich in der Praxis anrufen wie das ergebnis ist.

alles gute

yale

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 21:26 Uhr

Hi!

Nein dort steht (noch) nichts...

die anderen aufkleber sind schon dort. liegt daran, dass ich erst das zweitemal bei ner VU war und beim erstenmal nen Becher mitbekommen hab, weil sie Morgenurin haben wollten... und aus dem wurde letzte woche wohl getestet.
Blut abgenommen und weggeschickt wurde beim ersten Termin. deswegen letzte Woche erst die Aufkleber ausm Labor ins Heft...
(jaaaa ich weiß, war ziemlich spät das erstemal dort, liegt daran dass ich noch eine Regel trotz SS hatte und mich unschwanger gewähnt hatte... bis der doc mir bei meinem ersten termin dann sagte "ähm laut Grösse vom Kind sind sie aber nciht "frisch" schwanger :-P)

OK war ein neues Mädel dass im FA-Internen "labor" war, vielleicht wusste sie DASS sie den test machen sollte, aber nciht WO es eingetragen werden muss? #kratz

Na mal schaun

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 21:37 Uhr

hmm werden chlamydien eigetnlcih in der praxis per schnelltest gemacht mit direktem ergebnis?

oder wird dafür urin ins labor geschickt? denn DANN konnte ja gar kein ergebnis vorliegen und somit wars wirklcih nur der hinweis dass der test gemacht WIRD.
und das ist knapp 1,5 wochen her... wenns ein negatives ergebnis gäbe (denn das müsste dann jetzt wohl in der praxis vorliegen), hätte ich wohl schon nen anruf bekommen plus antibiotika rezept *grins*

ich glaub ich muss vom pc weg, ich google zu viel ;-)

Beitrag von cludevb 03.07.11 - 10:56 Uhr

OK hat sich erledigt, war nur der Hinweis darauf dass das noch getestet wurde :-P