Wehenanfall?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von yvonne-vom-see 23.05.11 - 20:58 Uhr

Hallo

Ich hebe eine Bekannte, die in ein paar Wochen ihren Sohn bekommt, und nun hat sie mir geschrieben, nachdem ich sie ne knappe Stunde nicht erreicht habe, sie hätte einen Wehenanfall gehabt, aber nun wäre wieder alles gut.....
Ok, Ich habe auch einen Sohn,daher klingt die Frage bestimmt doof, aber was ist ein Wehenanfall? Ok, ich hab von meinen Senkwehen nichts mitbekommen, und meine Wehen hab ich damals auch nciht ernst genommen hätte mich meine Kusine nicht ins KH geschleppt, aber von einem Wehenanfall hab ich noch nie etwas gehört #gruebel#


LG

Beitrag von meandco 24.05.11 - 09:35 Uhr

noch nie gehört #kratz glaub auch nicht dass es den begriff gibt #gruebel

aber vielleicht fühlte sie sich von den wehen ja wie aus dem hinterhalt überfallen ... oder so ;-)

was es wahrscheinlich war:
wehen können kommen und gehen. hat der chefarzt damals im kh gesagt, war mir auch neu.
also folgendermaßen: du bekommst zwar "echte" (also starke) wehen, aber die gehen dann innerhalb von 1/2 stunde bis zu 12 stunden einfach wieder weg. und dann heißt es weiterwarten ...

frag doch mal bei ihr nach was sie meint - und sag uns bescheid ... man lernt ja bekanntlich nie aus #pro