Was macht Ihr bei Halsschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zuckerschnecke2006 23.05.11 - 21:25 Uhr

Hallo zusammen,

nachdem meine Tochter und Schwiegermutter die Erkältung angeschleppt haben, hat es nun auch mich erwischt.
Ich habe Halsschmerzen.

Habt Ihr noch Tipps für mich was ich ausser gurgeln mit Salbeitee noch machen kann (bin in der 10. Woche).
Normale Halsbonbons wie Wick oder Lakritz-Hustenetten sind doch kein Problem, oder?
Und was macht Ihr bei Schnupfen / verstopfte Nase?


P.S.: Habe noch 2 kleine Fragen:

1. Esst ihr in der Schwangerschaft Rahmspinat-von Iglo?
Ich frage deshalb weil ich mich erinnern kann, dass man mir damals bei meiner Tochter gesagt hat, man solle erst vorsichtig sein mit Spinat, weil sich Nitrat in Nitrit umwandelt oder so ähnlich.

2. Esst Ihr Tomaten bzw. Obst/Gemüse was ihr nur waschen aber nicht schälen könnt. Tomaten wasche ich z.B. immer mega gründlich und esse die dann (natürlich nicht geschält ;o)
Oder ist das aufgrund der akuten Darmgeschichte die im Moment rumläuft, nicht so gut?

Danke für Eure Antworten im voraus!

LG

Beitrag von nikon3000 23.05.11 - 21:32 Uhr

1. spinat #pro #mampf immer ein mit ;-)

2. gut waschen!!!!

Beitrag von nikon3000 23.05.11 - 21:32 Uhr

halsweh:

-zitrone trinken
-zwiebelsud

Beitrag von zuckerschnecke2006 24.05.11 - 06:25 Uhr

Hallo!

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort.

Wie machst Du denn den Zwiebelsud?
Und wieviel trinkst Du wieoft davon?
Oder ist das etwas, was äusserlich angewendet wird, wie Zwiebeln auf die Ohren bei Ohrenschmerzen?

Danke im voraus!

... und einen schönen TAg!

Beitrag von spaghettijunkie 23.05.11 - 21:55 Uhr

Hallo! Also mir hilft immer gurgeln mit Salzwasser, ich weiß, ist total widerlich, aber echt super, denn das Salz hat eine desinfizierende Wirkung! Achtsamer Salze kannst du auch bedenkenlos nehmen, es gibt die sogenannte heiße 7, Rezept müßte man googlen können. Hilft in akuten Situationen!
Hoffe ich konnte dir helfen und wünsche gute Besserung !
Liebe grüße
Spaghettijunkie

Beitrag von jeyelle 23.05.11 - 22:09 Uhr

@Halsweh
Gemüsebrühe trinken, und generell viel viel viel trinken.
@Schnupfen
durchhalten und gut cremen

@Spinat
nur einmal erwärmen
@Gemüse
einfach gründlich waschen

Beitrag von tina4370 23.05.11 - 22:47 Uhr

Hallo!

Isla Casis Halspastillen aus der Apotheke.
Ansonsten Hustenbonbons (aber lieber ohne Menthol/Lakritz).

Spinat: nicht so mein Ding, würde ich aber essen, wenn ich ihn mögen würde.

Tomaten etc. wie schon geschrieben wurde: ordentlich waschen - sonst kann man ja bald gar nichts mehr essen.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 30+3

Beitrag von navera 24.05.11 - 08:52 Uhr

Emser Pastillen ohne Menthol!

Alles Gute, Nadine