Wieder ein SILOPO mit Gejammer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinapottmeier 23.05.11 - 22:30 Uhr

Nabend Mamis
Ich hoffe ja das ich nicht Nerve !
Hab leider niemanden den ich die Ohren voll jammern kann!
:-(
Heute ist der 3 Tag nach ET und bei mir tut sich garnichts ....
Dieses warten macht mich echt Wahnsinig...
Wall möchte meine Madamchen endlich raus?!
Auch meiner Grsoßen macht das warten auf ihre Schwester hibbelig!
Und das gefrage ....Wann kommt sie denn endlich ..Der Termin war doch schon....So langsam wird es aber mal Zeit....Nervt nur noch.....
Warum müssen alle nur so nerven ...Ich weiß ja auch nicht wann sie endlich kommen mag......
Was kann ich denn nur tun um wenigstens die Wehen zu verstärken
Ich hab ja schon welche aber halt nicht die richtigen...Die den MUMU öffnen der ist nämlich nur 2 Finger durchlässig :(
Ach man mich nervt es einfach nur noch ...
Ich möchte wieder in meine Hosen passen .....
Und essen können ohne das alles wieder raus möchte :/
Man oh ......
Sorry für das Lane SILOPO #sorry
Aber es muss einfach mal raus
Euch allen noch einen schönen Abend#winke

Beitrag von tina4370 23.05.11 - 22:36 Uhr

Du Arme!

Fühl Dich mal gedrückt. #liebdrueck

Heißt es nicht "Mädchen müssen sich erst hübsch machen"?

Am besten Handy und Telefon abstellen und nicht mehr rausgehen. Dann nervt Dich wenigstens keiner.
Und dann die Zeit mit Deiner Großen alleine nochmal so richtig ausnutzen.
;-)

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Baby bald kommt, damit das Generve aufhört.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 30+3

Beitrag von tina4370 23.05.11 - 23:14 Uhr

Kleiner Nachtrag:

Tipp von meiner Hebi: Beckenkreisen im Vierfüßlerstand - im Uhrzeigersinn und zwar stündlich jeweils für 10 Minuten.

Bei mir hat es geholfen - Maria kam nach zwei Tagen Kreisen genau am ET, obwohl der Befund eine Woche vorher überhaupt noch nicht nach Geburt aussah.

Beitrag von schenk_k 23.05.11 - 22:54 Uhr

Ach ja, das kenne ich. Bei der nächsten Schwangerschaft, sollte es eine geben :-p, werde ich niemandem den ET verraten. Ich will es natürlich nicht noch schlimmer machen ;-), aber mein zweiter Sohn war 9 (!!) Tage überfällig und ich hatte davor fast 14 Tage immer wieder mal stärkere Wehen, ohne dass irgend etwas passiert wäre. Fast hätte eingeleitet werden müssen #zitter, aber dann kam er doch noch von selbst am 23.12.
Ich hatte auch einen MM von 2 cm über mehrere Wochen, meine Gynäkologin meinte nur, das würde gar nichts heißen, selbst als ich dann endlich in der Klinik war, war der MM noch bei 2 cm, dafür ging er dann so unglaublich schnell auf, dass wir gar nicht schnell genug ins Entbindungszimmer wechseln konnten.
Da hilft also nur durchhalten, die Babys kommen eh, wann sie wollen, viel machen kann frau da meiner Meinung nicht. Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute und eine schnelle, entspannte Geburt, wenn es denn endlich losgeht. Ach ja - ich habe irgendwann meinem Sohn gesagt: Jetzt kannst du auch noch bis nach Weihnachten drin bleiben - das hat gewirkt :-p.

Herzliche Grüße von Karen mit Kilian (5 Monate) und Sören (6 Jahre)