Wie waren eure Werte beim Blutzuckertest? SS-Diabetes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 23.05.11 - 23:17 Uhr

Hallo

bin ja mittlerweile als SS-Diabetikerin bekannt ;-)
Meine Werte damals beim Blutzuckertest waren nüchtern 63 - nach einer Stunde 156 - nach zwei Stunden 173. Der Wert nach zwei Stunden war also zu hoch. Die Diabetologin meinte der nach einer Stunde sei auch schon grenzwertig? Und hat mich eben als Diabetikerin eingestuft.

Am Anfang war es auch echt schwer, die Werte einzuhalten. Aber mit kommts vor als ob die Blutzuckerwerte nun wieder besser werden - kann das sein? Normalerweise wird es doch immer schwieriger je weiter fortgeschritten die Schwangerschaft?

Hab natürlich die Ernährung gut umgestellt. Mag auch mit daran liegen.

Hab noch ne Frage an die Diabetikerinnen. Meine Diabetologin hat mir aufgeschrieben ich soll auch vor dem Schlafen messen. Ist es nun Ziel da auch unter 90 zu kommen als Nüchternwert oder ist es ok, das ich da immer mehr habe weil ich meinen Abendsnack erst ein bis zwei Stunden vor dem Schlafen nehme? Also sollte man "nüchtern" ins Bett aus irgendeinem Grund?

LG
Melanie (35+1)

Beitrag von sevinc 24.05.11 - 00:40 Uhr

Hallo Melanie,

leider habe ich null Ahnung mit der SS-Diabetes. Kann dir aber gerne meine Werte nennen:

Nüchtern: 84

nach 1 Std.: 121

nach 2 Std.: 55

War also alles in Ordnung bei mir.

Wünsche Dir weiterhin alles Gute und das sich deine Werte bessern.

LG
Sevinc

Beitrag von hanni2711 24.05.11 - 09:21 Uhr

Hi


kenne mich auch nicht aus, aber hier meine Werte:

nü: 83

60: 146

120: 100

Alles Gute, lass es gut einstellen!

Hanni

Beitrag von pyttiplatsch 24.05.11 - 10:29 Uhr

Also Abends "nüchtern" ins Bett gehen, kenn ich so jetzt nicht.
Bei mir ist es z.B. so, dass ich teilweise um 20 Uhr erst zum Abendbrot essen komme und dann nach 2h ja auf unter 120 sein muss und dann aber auch mit diesem Wert ins Bett gehe. Ich spritze aber auch Basalinsulin für die Nacht, damit mein Nüchternwert unter 90 ist.

Aber es ist richtig, dass der Wert zum Ende der Schwangerschaft wieder besser wird. Aber eigentlich passiert das, laut meinem Wissen, recht kurz vor Ende der SS.

LG Sarah

Beitrag von sarahg0709 25.05.11 - 18:10 Uhr

Hallo Melanie,

um einen aussagefähigen Nüchternwert zu bekommen, muss zwischen der letzten Mahlzeit abends und der BZ-Messung morgens ein 12-Stunden-Abstand stehen.

Sagen wir mal, Du isst um 20h zu abend, kannst Du um 8h morgens messen und dann frühstücken.

Ich hatte in der Schwangerschaft Nüchternwerte, die zwar unter 100, aber meistens über 90 lagen. Der FA sagte, dass die SS-Hormone einen Anstieg des Nüchtern-BZ bewirken, ohne dass ein SS-Diabetes vorliegt. Einen OGTT habe ich allerdings nie gemacht.


LG