Ich kann seit Tagen nicht schlafen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin-k 23.05.11 - 23:58 Uhr

Hallo zusammen,

kennt das jemand von euch?
Ich kann nachts Hüchstens ne Stunde schlafen und dann bin ich hell wach.
heute bin ich ne halbe Stunde auf der Couch eingeschlafen und nun verspür ich keinerlei Müdigkeit.

Das Problem ist, dass ich im Moment meinen schlaf einfach brauche ich hab einen 12Std Arbeitstag und bin im Hochzeitsstress, da wir am 15.06 noch Heiraten bevor unser kleiner Mann kommt.

Ich will ja schlafen weil ich auch Tags über voll fertig bin
Aber ich kann einfach nicht schlafen.

Hat es jemand von euch auch oder weiß woran es liegt?

lg
Kerstin 26ssw

Beitrag von trischa12 24.05.11 - 00:07 Uhr

#nanana Du darfst doch aber nur 8 Stunden arbeiten !

Ich würde mich krankschreiben lassen !

LG Trischa 34 SSW

Beitrag von lexi-74 24.05.11 - 00:11 Uhr

Hi,

ich bin auch so eine. Bin allerdings im BV und hab nur Kind und Haushalt...

Ich bin abends so müde, daß ich spätestens um 21 Uhr auf der Couch einschlafe. Wenn wir dann ins Bett gehen, ist nix mehr mit schlafen. Ich denke über alles möglich nach...

Warum arbeitest du noch 12 h?

nächtliche Grüße - Lexi

Beitrag von kerstin-k 24.05.11 - 00:12 Uhr

Abend,

ich geh aber eigentlich gerne Arbeiten.

Und meine Kollegen versuchen mir auch so viel wie möglich abzunehmen.
Aber jetzt ist aufgetretten, was eigentlich nicht hätte sein dürfen.

Von 5 Personen bin ich jetzt im Moment alleine.

Und ich komm ja nach der Elternzeit auch wieder und möchte nicht in schlechter erinnerung bleiben.

lg

Beitrag von trischa12 24.05.11 - 00:18 Uhr

Das kann ich zwar verstehen aber laut muschG darfst du gar
nicht so lange arbeiten. Dein Arbeitgeber hat dir gegenüber eine besondere fürsorgepflicht. wenn dir bei überziehung deiner Arbeitszeit etwas passiert gibs ärger mit der versicherung usw.

Ich war so wie du, mein erstes Kind, du musst mehr an dein kind denken. Einen goldenen Pokal bekommst du eh nich für deine arbeit !

Ich hab dann endlich in der 32 SSW bemerkt, dass mein körper mir signale gesandt hat, dass ich kürzer treten muss. Mein arzt hat das genauso gesehen und ich bin bis zum Mutterschutz krank geschrieben.diese woche hab ich noch urlaub.

Und wenn du erst mal nur ne Woche zu hause bleibst, das würde doch auch gehen.

LG Trischa#winke

Beitrag von kerstin-k 24.05.11 - 00:26 Uhr

Hallo Trischa,

Ich muss auch nur noch bis zum 02.07 dann hab ich noch Urlaub und ab 01.08 beginnt mein Mutterschutz.

ja, ich werd mich denk ich noch eine Woche Krank schreiben lassen, wenn meine Kollegen wieder da sind zumindest 2 Stück.

Geht es dir denn sonst gut so am Ende der SS

lg
Kerstin

Beitrag von trischa12 24.05.11 - 00:42 Uhr

Na das hört sich ja schon mal gut an. Gegen die schlaflosen nächte kann man nämlich auch nix machen. Ich kenn das sehr gut. :)

Mir gehts sonst ganz gut, hatte bis letzten donnerstag eine harnwegsreizung und deshalb probleme mit der Blase, war also ganz gut, dass ich krankgeschrieben war, so konnte ich mich ausruhen und den tag irgendwie rumkriegen, war schon sehr unangenehm. Aber jetzt gehts mir wieder gut und ich genieße die letzten wochen der schwangerschaft. :)

Da kannst du dich schon freuen wenn du endlich mutterschutz hast.

LG Trischa

Beitrag von lexi-74 24.05.11 - 00:24 Uhr

Mache meinen Job auch gerne. Wollte aber auch auf keinen Fall die Gesundheit meines Babys riskieren. Auch meine Patienten wollte ich nicht "in Gefahr bringen" indem ich vielleicht nicht 100 % ig funktionieren kann. Ich bin die einzige im Dienst, auch 12h lang...

Ich möchte auch nach der Elternzeit wieder da arbeiten. Von meinem AG hatte ich vollstes Verständnis.

Hoffe du findest einen guten Weg für euch!
#liebdrueck