Wie oft Blutgerinnung kontrollieren? Clexane...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 24.05.11 - 07:23 Uhr

Hallo,
wie oft wird beu Euch die Blutgerinnung in der SS kontrolliert, wenn ihr Clexane spritzt?

Mit ist eben aufgefallen, dass die in der KIWU das letzte Mal am 06.04. die Gerinnung überprüft haben und seitdem nict mehr.

Als ich da anrief und nachfragte wie oft man das kontrollieren müsse, sagte die Arzthelferin das wisse sie nicht, sie rufen mich nachmittags zurück.

Überlege ob ic gleich zu meiner FÄ fahre und frage ob sie mir Blut abnehmen. Das letzte Mal ist ja dann ewig her.

Was meint ihr?

Danke, Deluxestern

Beitrag von unser-wunschkind 24.05.11 - 07:27 Uhr

Hallo,

also ich denke es hängt davon ab, warum du es spritzt... #kratz

Ich habe Faktor-V-Leiden-Mutation und spritze 1x täglich Clexane 40mg.

Weder in der SS mit meinem Sohn noch in dieser wurde nach der Verordnung der Spritzen jemals wieder die Gerinnung kontrolliert #kratz

LG
unser-wunschkind mit #coolJonte (24 Monate) an der Hand und #eiMaila (26.SSW) inside

Beitrag von deluxestern 24.05.11 - 07:28 Uhr

m, ich habe einen Protein Z Mangel. Ich dachte die Gerinnung muss regelmäßig kontrolliert werden um bspw. die Dosierun g anzupassen...

Beitrag von lindine81 24.05.11 - 07:40 Uhr



Hallo!

Also ich hab eine Lipo-Protein a- Erhöhung und muß alle 3 Wochen zur Kontrolle in die Gerinnungsambulanz.

Lg #winke

Beitrag von biene1706 24.05.11 - 07:42 Uhr

also wenn du es wegen einer gerinnungsstörung machst dann alle 4-10 wochen. beim ersten mal hab ich nen termin nach 10 wochen gehabt und jetzt nach 6 wochen, kommt auch darauf an ob und wie sich die gerinnung in der ss verändert.

Beitrag von twingo1985 24.05.11 - 08:42 Uhr

Hallo,

ich muss ASS100 nehmen und Fraxiparin spritzen und muss alle 2 Wochen zur Kontrolle.

LG Nicole

Beitrag von navera 24.05.11 - 08:49 Uhr

Hallo,

hat denn der Arzt, der dir Clexane verschrieben hat keine Vorgaben dazu gegeben? Ich bin in einer Gerinnungsambulanz in Behandlung und von dem Arzt dort wurde festgelegt, dass anfangs alle 4 Wochen kontrolliert wird (beim FA) und ansonsten bin ich alle 6 bis 8 Wochen in die Gerinnungsambulanz und die haben dort alle wichtigen Blutwerte kontrolliert. Es hängt auch immer von der Vorerkrankung ab und ob man schon einmal längere Zeit Blutverdünner gespritzt hat (hat mir meine FÄ so erklärt).

Alles Gute#klee, Nadine

Beitrag von deluxestern 24.05.11 - 10:50 Uhr

Die KIWU hat anfangs öfter kontrolliert, das letzte Mal eben ledier am 06.04. Hab bei meiner FÄ angerufen, die sagte es reicht, wenn ich am 03.06. beim nächsten termin das nächste Mal kontrolliert werde diesbezüglich. Von der KIWU werde ich nachher zurückgerufen, wie oft die Kontrolle sein soll.

Naja hoffe das es jetzzt soweit okay ist und es wirklich reicht wenn meine FÄ das nächsten freitag kontrolliert.

Ist ja hier bei allen total unterschiedlich mit den Abständen zur Kontrolle.

Beitrag von siem 24.05.11 - 09:33 Uhr

hallo

ich spritze fragxiparine wegen mthfr-mutation.
in der ss mit unserer ersten tochter habe ich fragmin gespritzt. da wurde die ganze ss nix kontrolliert. nun spitze ich halt fraxiparine und habe eine andere hä. der fa kontrolliert diesbezüglich gar nix. meine hausärztin meinete blutgerinnung wäre nicht so ausschlaggebend. aber alle zwei wochen muß ich nun die roten oder weißen? blutkörperchen kontrollieren lassen da die durch fraxiparine zerstört werden könnten.

lg siem 22ssw

Beitrag von deluxestern 24.05.11 - 10:54 Uhr

Okay, wenn ich das so lese, kann ja auch ein Abstand von 8 Wochen okay sein. Anfangs wurde ja öfter kontrolliert. Bisher ist ja auch alles zeitgerecht entwickelt. Bin einfach nur sehr ängstlich und will alles richtig machen.

Die FÄ wird am 03.06. kontrollieren und meinte das ist ausreichend. Nachher ruft mich die KIWU zurück, mal sehen was die sagen.

Liebe Grüße und Danke an alle