Sonntag KH, Heute ET und immer noch dick.. Maikäfer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ccfreak 24.05.11 - 07:54 Uhr

Huhu #winke

Nachdem ich schon seit Donnerstag paar leichte (aber immerhin welche :-p) wehen hatte, bin ich doch tatsächlich richtig blöd über unseren hund gefallen :-[

Die hatte nichts besseres zu tun als die leine um meine beine zu verhädern #schock Bin dann auch nach vorne gestürzt, aber zum glück nicht direkt auf den bauch.

Ich dann wieder zu meinem schatzi den schock erst mal verdauen da ich auch den hund gut getreten habe :-(

Dann fingen die scherzen auf der rechten seite an, nur einseitig zog es bis in die rippen und gleichzeitig den rücken vom steiß bis zu den rippen hoch.
Nach 2 stunden wurde es nicht besser und wir haben beschlossen sonntag abend noch ins KH zu fahren. Ctg unregelmäßige wehen aber nicht stark genug #schmoll Am bauch alles okay, baby geht es super.

Musste natührlich 24 st zur beobachtung da bleiben :-( Aber es ist nichts mehr gewesen gestern waren die wehen auch fast weg:-[ und am bauch ( platzenta usw) sieht super aus.

Muss nur zu meinem FA Ctg kontrolle,Bett ruhe und Körperliche schonung hab ich verbrummt bekommen.

Wären die wehen stärker oder regelmäßiger geworden hätten sie mich da behalten da ja heute mein ET ist.... aber wie es der liebe gott will war ja fast alles weg #heul

So ich wollte euch nur mal mein schönen start in die woche berichten :-p

Lg ccfrak ET heute und nichts passiert ;-)

Beitrag von hasi1977 24.05.11 - 07:59 Uhr

Oh man was fürn Start und ich dachte schon, dass das nicht mein Tag war, weil ich schon wieder üebrall gegen gerannt bin #rofl

Ich drück die Daumen, dass es doch noch bald los geht #winke

Beitrag von ccfreak 24.05.11 - 08:19 Uhr

haha da siehste das du nicht alleine bist :-p

Na ich glaub die kleine muss den schock jetzt erst verarbeiten, also ich hab nicht das gefühl das sich in den nächsten tagen etwas tun wird *jammer*