Fast 1 Jahr-trinkt sie zuviel Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aqua10 24.05.11 - 09:09 Uhr

Guten Morgen,

meine Kleine wird jetzt dann 1 Jahr alt und trinkt noch sehr viel Milch.

Sie bekommt 1er Milch.

zum einschlafen: 300ml
nachts: 1-2x 210-240ml
morgens: 240ml
und dann oftmals tagsüber noch eine Flasche (240ml)

Ist das nicht ein bisschen viel?

Essen tut sie eher wenig (mengenmäßig), dafür aber alles was wir auch essen.
Ich halte eigentlich nichts von 2er Milch und Co., aber vielleicht würde sie dann weniger trinken?!

Kann mir jemand einen Ratschlag geben, oder ist ihr Essverhalten völlig normal?

Vielen Dank schon mal
LG aqua10

Beitrag von zili 24.05.11 - 12:35 Uhr

Hallo...so schlimm find ich das jetzt nicht, ist ja 1er Milch. Bei der Folgemilch sollte man dann aber nicht soviel geben, da muß man sich an die Angaben auf der Packung halten. Meist sind die Kinder davon auch nicht satter.

Ich würde erstmal versuchen die eine Flasche tagsüber wegzulassen.
Mein Sohn trinkt noch 2 (manchmal 3) Flaschen Pre Milch.

Was isst sie denn sonst?

Lg...zili mit Yasin (13 Monate)

Beitrag von aqua10 24.05.11 - 14:33 Uhr

Danke für deine Antwort,

sonst isst sie alles was wir auch essen, also morgens Brot (Belag unterschiedlich) und Obst, mittags koche ich für uns beide (Nudeln, Gemüse, Kartoffeln - eigentlich alles), nachmittags Joghurt und/oder Obst und abends gibts entweder Brot etc. oder nochmal was warmes - je nachdem wann mein Mann heimkommt!

Sie isst dann halt eine kleine Portion (im vergleich zu den Kindern unserer Bekannten eher wenig).

Manchmal klappt das gut mit der Tagsflasche weglassen, aber eben nicht immer.

Es stört mich ja auch nicht, ich dachte nur, dass es evtl zuviel Milch ist. Aber es scheint ja ok zu sein.

Ich danke dir LG aqua10

Beitrag von kathrincat 24.05.11 - 13:53 Uhr

nein ist i.o

Beitrag von aqua10 24.05.11 - 14:34 Uhr

Danke!