Listerien Panik !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von winkla 24.05.11 - 09:33 Uhr

Hallo - bin neu hier und hätt eine Frage an euch!

Bin Toxo pos. was ja gut ist. Dann wären da noch die Gefahr Listerien die mich essenstechnisch total verunsichern.

Nun hab ich vor ein paar Tagen Fleisch in der Küchenspüle aufgetaut (in Wasser eingelegt). Dann das Wasser abgelassen. Aus der Fleischverpackung trat Fleischsaft aus. So und jetzt das Problem. Ich dumme Kuh hab vergessen die Spüle auszuwaschen und hab dann Erdbeeren im Sieb gewaschen. Jetzt hab ich total Angst dass, sollten am Fleisch Listerien gewesen sein, diese durch das Auftauen in der Spüle blieben und beim Waschen der Erdbeeren durch das Sieb auf die Erdbeeren übergegangen sind (das Wasser hat sich darunter gesammelt). Hab sie zwar noch unter fliesendem Wasser im Sieb abgwaschen, aber naja, ich weiß ja nicht ob das gereich hätt?!

Würdet ihr euch Sorgen machen? Hoff ihr könnt mir mal ein paar Meinungen dazu geben!

Beitrag von saharaa 24.05.11 - 09:36 Uhr

Hallo,

ich denke mal wenn du irgendwie diese bakterien abbekommen hättest dann hätte dein Körper schon längst reagiert und solange du keine blutigen durchfall hast ...brauchst du dir echt keine gedanken zu machen! :-)

lg
saharaa+8ssw.

Beitrag von netti000 24.05.11 - 09:42 Uhr

Soweit ich weiß sterben Listerien beim Einfrieren ab!
Und nicht jedes Fleisch hat Listerien, kommt selten vor.

Denke nicht dass was passiert sein kann.
LG Netti