Seit Sonntag im 10.ÜZ, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juventas 24.05.11 - 09:45 Uhr

Guten Morgen#tasse!
Ich bin im 10.ÜZ angekommen.
Ich hätte niemals gedacht, dass ich mal in den zweistelligen Bereich komme.
Ich bin schon ganz schön genervt. Ich habe im August die Pille abgesetzt, es war Sommer. Jetzt bei dem schönen Wetter kann ich nur daran denken, dass ich mit meinem KIWU schon fast eine Runde um die Sonne gedreht habe#schmoll.
Wie geht es Euch so damit?

Beitrag von becky170807 24.05.11 - 09:58 Uhr

Hi du,

ich bin im 9. ÜZ angekommen und habe schon eine Tochter (2Jahre) die beim 1. ÜZ gleich ankam :) Ja dementsprechend bin ich mit DER Erwartung auch rangegangen. Tja, nun warte ich die letzten 3 Monate ab, um beim FA endlich einen Hormoncheck zu bekommen und zu hören "GKS und bitte Clomi nehmen" .... wollte mir der FA damals schon verschreiben, aber ich hab es abgelehnt... und das mit Recht.

Die Frustration ist groß und die Resignation auch... von daher? Mehr als GV kann man nicht machen und wenns nicht so ist,... ist es nicht so...

Mir gehts auch so, dass ich denke "September...2010 und wir haben angefangen zu hibbeln-Mai 2011, eigentlich wäre das der 1. Geburtsmonat des 2. Kindes gewesen... eigentlich..." tja und da unsere Große nicht älter als 2,5 Jahre sein sollte...ist eh vorbei...

LG

Becky

Beitrag von vanessa10130 24.05.11 - 09:59 Uhr

Hey :-)

Wir sind seit 10.5. Im 10. ÜZ. Was soll ich sagen *g* natürlich nervt es, aber mittlerweile seh ich das ganze gelassen. Können es eh nicht ändern und wenn es sein soll, dann wird es schon klappen. Die schlimmste Zeit war so im 6. 7. ÜZ aber jetzt geht mir das irgend wie "wo" vorbei. Hab keine Nerven mehr um mich darüber zu ärgern wenn die Mens kommt. Irgendwann kommt sie bestimmt nicht mehr :-) und ich hab so ein Gefühl, dass das schon sehr bald sein wird.

Lass den Kopf nicht hängen... unsere Hibbelzeit hat bestimmt bald ein Ende :-)

Glg

Beitrag von juventas 24.05.11 - 10:03 Uhr

Danke, Ihr seid so lieb!:-)