TSH Wert im Grenzbereich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lillyann85 24.05.11 - 09:50 Uhr

Hallo ;-)

Habe gerade meinen TSH Wert bekommen. Der liegt bei 2,5. Gibt es bei diesem Wert eine Chance ohne Medis SS zu werden?? Hat jmd von euch evtl Erfahrungen damit, oder ist sogar SS geworden trotz hohem TSH Wert?

#danke für eure Antworten

Beitrag von mistermau 24.05.11 - 09:55 Uhr

Hast du denn Vergleichs-TSHWerte von dir? Oder ist das der erste Wert den du erfahren hast?

Hatte Ende 2010, einen von 3,5 und im März 2011 das letzte Mal getestet, da war er bei 1,8. Scheinbar war das bei mir irgendwie "Stressbedingt", dass er so hoch war.
Meine SD ist aber tip top in Ordnung. Keine ÜF, Keine UF, arbeitet gut etc.
Bin jetzt übrigens schwanger!;)

Beitrag von lillyann85 24.05.11 - 09:59 Uhr

Dann erst mal herzlichen Glückwunsch zur #schwanger

Das ist der erste Wert, den ich erfahren habe. Meine FÄ sagte mir, dass es im Grenzbereich ist. Hab meinen KiWu bei ihr geäußert, aber sie hat mir nicht gesagt, dass es evtl mit dem Wert nicht geht....nur habe ich jetzt viel darüber gelesen, dass er unter 2,0 sein sollte, um SS werden zu können

Beitrag von angi1986 24.05.11 - 11:36 Uhr

bei 1,8 bist du schwanger geworden?
ich hab jetzt 1,5 vor 6 wochen waren es noch 2,9..
vielleicht habe ich ja auch glück

Beitrag von amina-85 24.05.11 - 10:01 Uhr

also ich hatte einen wert von 2,8 ( bin im dez ss geworden....frühabort 7 ssw ) nehme jetzt lthyroxin 50und mein tsh ist jetzt 0,9...perfekt!!!