Sind das erste Anzeichen dafür das es losgeht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marle1990 24.05.11 - 10:39 Uhr

Huhu ihr lieben :-)
Bin heute 8 Tage über dem Termin und heute morgen bin ich mit schmerzen im unteren Rückenbereich aufgestanden, die Schmerzen habe ich immernoch, manchmal kann ich gar nicht aufrecht stehen oder sitzen, jetzt liege ich auf der Coutch aber es wird nicht besser, es setzt zwar mal für nen kleinen Zeitraum aus kommt aber dann wieder.
Mein kleiner Frosch ist auch ganz ruhig im Bauch, der tobt heut gar nicht, nur ab und zu mal strecken und so.
Habe auch seit gestern ( bitte nicht böse sein weil ich so direkt bin ) ziemlich dollen glibrigen Schleim im Schlübbi, so hat ich das noch nie.
Das ist mein erstes Kind und ich weiss nicht ob das vielleicht erste Anzeichen für Wehen sind oder was ist das?
Freue mich über eure Antworten.
GLG Marle 40+8

Beitrag von jacky84a 24.05.11 - 10:40 Uhr

ich hoffe es für dich ;-)

denn ich plage mich damit schon 1.5 wochen rum ....

Beitrag von nana14 24.05.11 - 10:43 Uhr

Fahr ins Krankenhaus Das hört sich sehr nachanfänglichen Wehen an ! Alles Gute für Euch:-D

Beitrag von dschinie82 24.05.11 - 10:48 Uhr

Das war gestern wohl der Schleimpfropf, der abgegangen ist. Und die Schmerzen könnten schon WEhen sein. Ruf doch mal deine Hebi an und frag nach, ansonsten frag im KH nach.

Beitrag von nina611 24.05.11 - 11:00 Uhr

Huhu,
das mit dem Scheim war bei mir ebenfalls so (hatte auch so viel wässrigen Ausfluss der sich später als Fruchtwasser entpupte, war ein Blasensprung oberhalb so ist das nur tröpfchenweise abgegangen ist). Kurz darauf ging es auch los.
Viel Glück & eine schöne Geburt!