Infoabend in der Klinik! Seit ihr dort gewesen und wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fischlein89 24.05.11 - 11:46 Uhr

Hallo an alle Kugelbäuche und Mamis...

Wart ihr auf einem Infoabend der Klinik in der ihr entbindet oder entbunden habt?
Was wird da so gesagt?????

In welcher Woche habt ihr das denn so gemacht?????

lg fischlein

Beitrag von kelasa1 24.05.11 - 11:47 Uhr

Ich gehe morgen zur Kreissaalbesichtigung...

Ich schieb das schon einige zeit vor mir her,aber ich glaub,so langsam wirds Zeit...#schein

Beitrag von fischlein89 24.05.11 - 11:54 Uhr

ok... naja die Keißsaalbesichtigung ist nochmal extra.... aber da es bei uns leider einen KS werden wird... ist das nicht ganz soooo wichtig bei uns....

Beitrag von susann1986 24.05.11 - 11:54 Uhr

Hey,

wir waren letzte Woche dort. Da war ich in der 23. SSW.

Erst haben die ne kleine Powerpointpräsentation gemacht mit Infos zur Geburt und zum KKH, danach gabs ne Führung durch die Kreißsäle und durch die Wochenstation. Alles in allem hat es 2 Stunden gedauert und es war schön, das alles wenigstens mal gesehen zu haben :-)

Liebe Grüße #winke

Beitrag von ah2011 24.05.11 - 12:06 Uhr

Hallo,
ich war in der 34.SSW in der Hebammensprechstunde in meiner Klinik und hab mich angemeldet. Die Hebi hat dann mit mir Formulare ausgefüllt wegen Vorerkrankungen, Medis, Komplikationen in der SS usw. und das wars.
Kreissaalbesichtigung hab ich nicht gemacht. Wenns los geht muss ich da hin ob ich will oder nicht! :-p

LG ah2011 + #ei 36.SSW

Beitrag von jinebine 24.05.11 - 12:07 Uhr

Huhu,

ja wir waren. Fande es sehr wichtig mir einen ersten Eindruck von der Klinik,den Ärzten,Hebammen,Kreißsälen etc zu machen.

Erzählt wird alles wichtige. :-D
Bei uns wurde die Kinderklinik mit vorgestellt etc.

Wir waren Ende der 29. ssw.

LG janine + Laura 31 ssw#verliebt

Beitrag von lucccy 24.05.11 - 12:54 Uhr

Hallo,

wir waren schon recht früh zur Besichtigung, da wir überlegt haben, ob wir eine Beleghebamme haben wollen (nur in einer Klinik möglich) oder ob uns die anderen Kliniken hier besser gefallen. Ich glaub, ich war auch die einzige, die noch keine riesengroße Kugel vor sich herschob.

Was wird da so gesagt? Naja, es wird halt Werbung gemacht mit Wannengeburten, man sieht die Räume (Kreissaal und Wochenstation) und kann sich einen Eindruck verschaffen. Zu diesem Eindruck gehörte bei mir, dass zwei Kliniken richtige Seile/Tücher an der Decke hatten zum Reinhängen und die dritte Klinik halt ein Stahlseil mit einer Metallschlaufe dran.
Ansonsten kann man Fragen zur Geburt stellen wie z.B. wie viele Personen mit in den Kreissaal dürfen, ob man CDs mitbringen kann, ob Handybenutzung erlaubt ist, ... Du kannst aber davon ausgehen, dass die Standardfragen auf dieser "Werbeveranstaltung" fast alle von selbst beantwortet werden.
Ich hab bei jeder Besichtigung am Ende auch nochmal den Arzt geschnappt und eine persönliche Frage gestellt, die ich nicht in der Runde stellen wollte. Da war die Reaktion auch sehr interessant - von entspannt bis völlig eingeschüchtert war alles dabei. Und einen Arzt zur Entbindung, der sich von einer einfachen Frage so überfahren lässt, dass er seinen Vorgesetzten braucht, möchte ich nicht haben.

Gruß Lucccy