baby(4m)dreht sich nachts immer auf den bauch.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimaa 24.05.11 - 12:07 Uhr

hallo!

mein kurzer is jetz 'n bisschen was über 4 monate..
und seid ner woche dreht er sich mit freude aufen bauch

am tage find ich es super weil er auch versucht sich anzuschieben

aber er macht es halt auch in der nacht

ich weiß nicht ob ich ihn dann auf dem bauch schlafen lassen soll oder nicht
weil wenn ich in dann wieder auf den rücken drehe
dreht er sich wie automatisch wieder auf den bauch

ich habe mal was von son kissen gehört die das drehen
dann in der nacht nicht ermöglichen..
haltet ihr das für sinnvoll?

oder sll ich ihn so schlafen lassen??

lg

Beitrag von electronical 24.05.11 - 12:18 Uhr

Ben schläft nun seit er 5 Monate alt ist nur noch auf dem Bauch nachts. Ich würds so lassen und ihn nicht umdrehen. Er kann so wohl besser schlafen :-)

LG Jule mit Ben (7Monate)

Beitrag von thalia.81 24.05.11 - 12:24 Uhr

Hat meiner auch gemacht. Er ist dabei aber immer aufgewacht. Irgendwann nicht mehr und seither schläft er meistens auf dem Bauch. So schläft er viel viel besser :-)

Beitrag von -mell1982 24.05.11 - 12:29 Uhr

Hallo,
meiner ist gestern 9 Wochen und macht einen Zirkus wenn er nicht auf dem Bauch einschlafen darf.
Ich dreh in dann in der Nacht immer um.
Ich würde ihn lassen.

Beitrag von kathrincat 24.05.11 - 13:55 Uhr

dann schläft es halt auf den bauch;-)

Beitrag von bababetsy 24.05.11 - 15:08 Uhr

Hallo,

also wenn er auf dem Bauch schlafen kann und mag, dann würde ich ihn so liegen lassen.

Wenn er allerdings wie unsere Tochter (knapp 7 Monate) sich zwar auf dem Bauch dreht, aber noch nicht selber zurück kommt und dann zusätzlich in Bauchlage auch noch große Turnübungen veranstaltet und total wach wird, dann nicht ;-)

Wir haben ein Stillkissen unten um sie rum gelegt (so dass es unten zu ist und rechts und links die Enden so ca. auf Hüfthöhe liegen), damit sie sich nicht drehen kann. Wenn sie es mag, dreht sie sich im Schlaf auf die Seite, das reicht ihr!

LG!