Frage zur Marke HIPP

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine851 24.05.11 - 12:24 Uhr

Moin Mamis!!!

Habe mal eine Frage an Euch. Im Moment geht ja dieser Virus um. Kann ich meinen kleinen ohne Probleme die Hipp- Gläser geben,oder muss ich mir da Gedanken machen??

Da wir gerade schon dabei sind,habe ich auch eine Frage was Unser Essen angeht.

Ich denke jeder der selber kocht,macht Gemüse mit zu seinen Essen. Wo muss ich jetzt drauf achten,und was kann ich ohne Probleme machen??

Gemüse aus der Dose oder aus der Kühtruhe,kann ich das alles ohne weiteres Essen??

Sorry aber ich habe davon überhaupt keine Ahnung.

Ich danke Euch sehr für eine Aufklärung.

Lieben Gruß und einen schönen sonnigen Tag noch!!

Beitrag von carana 24.05.11 - 12:36 Uhr

Hi,
es geht um Rohprodukte, gar nicht mal um rohes Fleisch oder Milch, sondern eher Gemüse. Aber du gibst deinem Kleinen ja keine Rohkost, sondern das Essen wurde ja schon bei der Zubereitung gekocht.
Generell muss das Gemüse einmal über 70 Grad erhitzt sein, das ist ja passiert. Und das Gleiche machst du ja auch mit deinem Essen. Ich würde halt im Moment auf rohes Gemüse verzichten, also Salat oder so. (Endlich hab ich mal ne Ausrede, warum ich keinen Salat essen muss,,, was hätt ich als Teenie darum gegeben ;-) )
Lg, carana

Beitrag von nina.be 24.05.11 - 13:46 Uhr

(Endlich hab ich mal ne Ausrede, warum ich keinen Salat essen muss,,, was hätt ich als Teenie darum gegeben )

Meine Rede!!!!!!!

Beitrag von thalia.81 24.05.11 - 12:40 Uhr

EHEC nennt sich dieser Erreger, falls dir das bei deiner Informationssuche helfen würde.

Soweit ich weiß, scheiden Rohmilchprodukte und Rindfleisch als Auslöser aus, allerdings gelangt er durch das Düngen von Gemüse und Obst in unseren Ernährungskreislauf.

Bei der Gläschen-Kost gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass sie genug erhitzt wurde und ja schon ein paar Tage in den Läden steht, also nicht gerade gestern erst *eingeglast* wurde ;-)

Beitrag von sorceress75 24.05.11 - 13:04 Uhr

hallo,
gläschen kannst du unbedenklich geben.
du kannst auch gemüse essen.wichtig ist nur das du das gemüse richtig wäscht. der virus geht mit warmen wasser und seife weg.
wichtig ist noch die hände vor und nach der esserszubereitung zu waschen. und natürlich immer wenn man nachhause kommt.(mit warmen wasser und seife).
lg kathrin