Kätzchen pinkelt aufs Bett

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sinsiria 24.05.11 - 12:29 Uhr


Hallo,


wir haben eine Katze (6 Mon.), einen Kater (4 Mon.) und seit 6 Tagen auch noch einen kleinen Kater (9 Wochen).

Wir haben erst im Nachhinein erfahren dass er so jung ist und viel zu früh von der Mama weg ist. Erst war auch alles ok, aber jetzt kam es schon vier Mal vor, dass er auf meine Betthälfte gepinkelt hat.
Ich hab es nie direkt mitbekommen, einmal hat er dort gespielt und danch wars dann nass, deshalb gehe ich davon aus, dass er es ist.
Unsere Katze mag ihn noch nicht sonderlich, aber die beiden Kater spielen schon sehr gern miteinander.
Ist es auch möglich, dass es unsere Katze ist? Sonst gehen alle schön auf Klo, ein großes Malheur ist auch noch nie passiert.
Wie kann ich dem Kleinen das denn nun wieder abgewöhnen? Es nervt schon, das Bett so oft neu zu beziehen ..

Lg, Siri

Beitrag von katel84 24.05.11 - 13:59 Uhr

hmm Tür zu lassen ???
geht sie den sonst aufs Klo ?

Beitrag von -0815- 24.05.11 - 14:08 Uhr

Während dem spielen oder auch mal nach dem aufstehen Kätzchen nehmen und ins Klo setzen. Viele vergessen das Pipimachen einfach :-)

Beitrag von semmelhase 24.05.11 - 23:34 Uhr

Huhu

das kann auch schlicht und ergreifend an dir hängen :-p
meine Katze machte das auch,
und genau jedesmal dann,
wenn der eissprung und die mens anstand ( natürlich von mir ) :-D

Der Tierarzt sagte, sie mögen den GEruch nicht den FRau dann ausstrahlt #kratz
seitdem ich schwanger bin macht sie das komischerweise nicht mehr .

Anscheinend gefällt ihr der Geruch #verliebt