Boxsack für 5-jährigen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anastacia2004 24.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

unser Zwerg hat seit einigen Wochen die Angewohnheit uns aus Spaß zu hauen (und das tut echt weh) oder zu treten. Gestern hatte ich wieder das Gespräch mit ihm dazu. Als Antwort kam: er könnte ja nicht gegen die Wand hauen und treten und einen Boxsack hat er nicht, aber er bräuchte einen. Mmh, ich bin jetzt nicht der Meinung, dass ein 5-jähriger einen Boxsack braucht. Beim Sport haben die einen hängen (normaler Sport, mit Selbstbehauptung und versch. Kampfsportelemente) und seit dem ist es eigentlich so extrem, der wird von den Kids aber nicht genutz.

Wie würdet ihr reagieren?

LG

Beitrag von mellepelle 24.05.11 - 12:46 Uhr

also mein Sohn hat zum 5 geburtstag einen bekommen , da darf er gerne seine Wut und überschüssige Energie loswerden, was findest du daran schlimm ??

ist doch gut wenn er sowas haben möchte, besser wie euch zu hausen, oder ?? :-)

lg melle

Beitrag von sequoia 24.05.11 - 20:45 Uhr

Hallo,

wir haben auch einen und zwei Paar Boxhandschuhe.

Wenn sich unsere Jungs kloppen (kommt ganz selten mal vor) und sie das dann grad brauchen, lass ich sie die Boxhandschuhe anziehen und dann dürfen sie sich auch hauen. Allerdings mit Regeln - nicht ins Gesicht, nicht treten usw.

Das klappt sehr gut und endet immer im gekicher.

Grüße