GESCHLECHT!?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simsinund2 24.05.11 - 13:26 Uhr

#winke Hallo, ich habe am donerstag des erste grosse screening nacken transparenz messung. und papp-a test.

ich bin am donnerstag in der 13 ssw . also 12+5 bei wem von euch hat der arzt so früh das geschlecht gesehen? und kann das achon eine 100% aussage sein?

bin sooo neugierig #schwitz wobei es mir echt egal is#schwitzt, WAS es wird!

Beitrag von mausi111980 24.05.11 - 13:36 Uhr

Hallo



also so früh ist es sehr unsicher mit einem 100% Outing! Da zu diesem Zeitpunkt die Geschlechter noch sehr ähnlich sind!

Ich würde mich da noch nicht drauf verlassen.








LG Mandy mit Babyboy inside 27+5 (die bei 17+5 das sichere Outing selbst gesehen hat)

Beitrag von sweety2010 24.05.11 - 13:37 Uhr

Am Donnerstag wird man noch nichts sehen können - 13.SSW ist doch noch ein wenig zu früh. Vielleicht hat dein Arzt einen Verdacht, was es werden könnte - ich würde mich da aber nicht drauf verlassen und fände es auch vom FA unkompentent, da schon eine Äußerung drüber zu machen.

Warte mit dem Geschlecht bis ab der 20. SSW, da ist es meist am sichersten. Bis dahin heißt es halt Geduld zu haben :-)

Wir hatten unser Outing in der 22.SSW und dabei ist es bei weiteren US-Untersuchungen auch geblieben.

Lieben Gruß
und eine schöne Schwangerschaft.

Beitrag von nana14 24.05.11 - 13:46 Uhr

Also, def. nicht möglich soo früh eine 100% Aussage über das Geschlecht zu machen ! Die Schamlippen sind sehr geschwollen und können leicht den Hoden ähneln Also warte lieber noch und besser, wenn Dir das eh egal ist dann lass Dich doch überraschen !!!! ;-)

Beitrag von feroza 24.05.11 - 15:22 Uhr

ich bin auch soooo neugierig auf das Geschlecht!!#schein

Aber..... das screening ist nicht nur da, um ein tolles Baby-TV und Outing zu bekommen....

sondern drücke ich Dir gaaaanz doll die Daumen, das alles gesund ist!!!

#winke

Beitrag von simsinund2 24.05.11 - 15:26 Uhr

ich weiss das screening ist fast noch wichtiger...bei meiner tochter hatteich nach schlechter blutwerte 1:168 eine fruchtwasseruntersuchung.... :-( ich hoffe das bleibt mir erspart !

ich habe noch etwas geduld , aber ganz überraschen lassen??? neeee :-)

Beitrag von feroza 24.05.11 - 15:31 Uhr

drücke Dir alle Daumen das Dir das erspart bleibt!!
(Habe meine Fruchtwasseruntersuchung in 2 Tagen)

Das mit dem Wissen-was-es-wird ist mir natürlich auch sehr wichtig!!

Schließlich will Frau frühzeitig shoppen was das Portmonaie her gibt!! :-p

Beitrag von simsinund2 24.05.11 - 15:54 Uhr

viel glück... bei meiner fu war alles gut gegangen...es war auch nicht ganz so schlimm. hoffe die blutwerte sind dieses mal besser. aber die müssen wohl eh SEHR abweichen.... davon mal abgesehen. warum bekommst du eine gemacht?

Beitrag von feroza 24.05.11 - 17:21 Uhr

Die Nackentransparenz meines Babys zeigte eine höhe von 3,6, die Chorionbiopsie war nicht auswertbar, nun soll endlich die Fruchtwasseruntersuchung sein...

Die Statistik sagt, 1:2

Daher bin ich grad etwas empfindlich, wenn Frauen sich lediglich auf "tolle Bilder" freuen beim Screening, was ja auch wundervoll sein mag, aber in erster Linie steht ja, ob das Kind gesund ist bei dieser Untersuchung...