vater meldet sich nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von schnuki28 24.05.11 - 15:28 Uhr

juhu,ich habe die nase voll. mein exmann hatte vom juamt eine frist bis zum 23.05 bekommen ob und wann er die kinder in den sommerferien nimmt.ich habe ihn schon öfters gefragt aber keine antwort.die kinder hatte er seit weihnachten einmal!!!!rief wochenlang mit schweizer nummer an(in urlaub?) dachte ich erst aber nach der 6woche fand ich es komisch.vom juamt wurde ich gefragt wo er ist?ich sagte das er aus der schweiz anruft!!
er hat jetzt mächtig ärger an den hacken weil er wohl "schwarz" gearbeitet hat.kassiert hier hartz 4 und drüben arbeiten.habe unsere sommerferien jetzt ohne ihn geplant oder muß ich noch länger auf antwort warten??finde es sooo traurig für die kinder,wenn sie fragen wann er sie mal nimmt kommen immer nur "weiß nicht" "kein geld" ect!:-[

Beitrag von swibbo 24.05.11 - 16:20 Uhr

Ich würde dir den gleichen Tip geben, wie mir gegeben wurde, geh zum Anwalt :)
viel Glück

Beitrag von janamausi 24.05.11 - 19:59 Uhr

Hallo,

warum zum Anwalt? #kratz

Was soll der in so einem Fall machen? Wenn der KV die Kinder nicht nehmen will dann kann auch kein Anwalt etc. etwas machen.

LG janamausi

Beitrag von kruemlschen 24.05.11 - 16:24 Uhr

Hi,

nein Du musst nicht länger warten.

In Zukunft empfehle ich Dir die Umgangsregelung schriftlich zu machen, sprich Du schlägst ihm eine Zeit vor, er meldet sich nicht -> Pech gehabt.

Wer nicht will der hat schon.

Die Kinder sind bei sowas leider immer die Leidtragenden, aber Du kannst das nicht ändern, nur das Beste daraus machen.

Gruß K.

Beitrag von ajl138 25.05.11 - 09:21 Uhr

Wer nicht will,der hat schon.
du verschwendest dort wertvolle Energie in dem du dir einen Kopf machst,schade für die Kids,aber du wirst es nicht ändern können.
Es sei denn du willst,dass deine Kids zwar abgeholt werden,doch dann merken sie sind eigentlich nicht gewünscht.

Ich würde ihn machen lassen,und nichts mehr unternehmen,das JA weiß Bescheid,das A-Amt anscheinend auch.
Mach dir schöne ferien mit den Kids.
LG