Auge verklebt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von redsea 24.05.11 - 15:37 Uhr

Hallo,

seit ein paar Tagen ist ein Auge meiner Tochter (3 Monate alt) ein wenig verklebt, nicht schlimm, aber ich muss ihr doch alle paar Stunden das Auge reinigen.

Was kann das sein?

LG
Redi

Beitrag von chrisdrea24 24.05.11 - 15:38 Uhr

Das könnte theoretisch eine Bindehautentzündung sein. Ist es gelblich verklebt? Wrüde damit mal zum KIA gehen...
ANDREA

Beitrag von redsea 24.05.11 - 15:59 Uhr

ja, gelblich...

Beitrag von chrisdrea24 24.05.11 - 16:03 Uhr

Ja, klingt meiner Meinung nach Bindehautentzündung die evtl. vom Wind ausgelöst wurde. Würde da auf jedenfall zum KIA, denn sowas ist ansteckend und juckt wohl auch.
Gute Besserung

Beitrag von angela-25 24.05.11 - 16:27 Uhr

Hallo,

das hatte meine kleine auch schon. Bei Babys kann es vorkommen, das die Tränenkanäle verengt sind.

Unsere Hebamme hat uns damals folgenden Tipp gegeben:

3mal täglich die Augen von außen nach innen mit kochsalzlösung mit einem sterilen Tuch reinigen und 2mal täglich mit Augentropfen von Weleda Euphrasia ( grüne Tropfen ) 1 tropfen einträufeln.

hat bei uns super geholfen.

Lg