nach Pille absetzen Funktionsstörung der Eierstöcke?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sonygirl2009 24.05.11 - 15:42 Uhr

Hallo alle miteinander,

ich war gestern zur jährlichen kontrolle beim gyn.. War alles inordung!
Hatte mich dann mal erkundigt wie es ist wenn ich meine Pille absetze nehme sie jetzt schon über 9 Jahre... Sie sagte halt das ich nicht gleich schwanger werden sollte dann halt Folsäure nehmen wegen mangel und das ich genau aufschreiben sollte wie und wann ich meine Tage bekomme und wenn ich gar keine bekommen sollte das ich dann zu ihr kommen soll weil man dann klären sollte ob eine funktionsstörung der Eierstöcke vorliegt! Ich weiß sowas muss nicht passieren aber wollte mich nun doch mal informieren! Wielange hat es bei euch so gedauert bis ihr nach absetzen der Pille eure Tage bekommen habt? Und hattet ihr probleme mit euren Eierstöcken?

Danke schonmal für eure Antworten!

Beitrag von dingens 24.05.11 - 17:41 Uhr

Hi,

also in der Regel nehmen ja die ganzen Hormone und Drüsen ihre Funktion schnell wieder auf, nach Absetzen der Pille.....

ich kann dir nur von zwei meiner Freundinnen berichten. Die haben beide die Pille zehn Jahre genommen. Die eine wurde nach Absetzen SOFORT schwanger und hat nun einen neun Monate alten, gesunden Sohn. Die andere wurde drei Monate nach Absetzen der Pille schwanger, ihre Tochter ist heute 18Monate alt.

Also muss nix gestört sein;-)



ich kann dir allerdings von mir sagen: ich hab die Pille vier Jahre lang genommen und nach Absetzen ist erst einmal drei Monate gar nix passiert#schwitz

also leider bleibt dir wohl nix anderes, als abzuwarten.

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute#herzlich

Beitrag von sonygirl2009 24.05.11 - 19:31 Uhr

Danke für deine Antwort! Ja das es bis zu paar Monaten dauern kann bis man seine Tage bekommt habe ich schon gehört aber wo sie was von funktionsstörung erzählt hatte und ich natürlich gegooglet... das evtl. unfruchtbarkeit und alles und da sind die Pferde wieder mit mir durchgegangen.... Aber ich kann eh nur abwarten und Tee trinken momentan nehme ich ja eh noch die Pille!

Beitrag von dingens 24.05.11 - 20:18 Uhr

Und warum setzt du sie dann nicht einfach ab?#gruebel

das gibt es bestimmt mit der Unfruchtbarkeit, aber sicher selten und schon gar nicht bei dir#liebdrueck

Beitrag von sonygirl2009 24.05.11 - 20:29 Uhr

weil ich gestehen muss das es für mich die sicherste Verhütung ist! Aber da wir evtl. nächstes Jahr in Produktion gehen wollen wollte ich paar Monate eher die Pille absetzen das sich mein Körper erholen kann und der Zeit halt mit Kondom verhüten!

Beitrag von dingens 24.05.11 - 23:39 Uhr

#freu

du bist ja süß, in Produktion!#freu

viel Erfolg dabei!

Beitrag von ivik 25.05.11 - 07:32 Uhr

Nach dem Absetzen der Pille habe ich mehr als zwei Jahre auf meine Tage "gewartet" ;-)
Anfang Juni abgesetzt - keine Blutung bekommen - alle Tests negativ bis Ende Oktober. Da war ich dann schon in der 11. Woche.

lg ivik