Die Zeit.. *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 24.05.11 - 17:45 Uhr

Huhu ihr Lieben,
die "letzten Wochen" ziehen sich wie Kaugummi..#augen Ab nächster Woche bin ich im 8.Monat und die letzten Wochen gehen und gehen nit rum..
Ich bin von 5 Freunden/ Bekannten als letzte schwanger geworden (natürlich nit abgesprochen), also wurde uns die Wartezeit von vielen süßen Babys versüßt!#verliebt
Nun haben aber schon alle entbunden und wir sind die letzten..#schmoll

Alle sagen immer rückblickend: "Die Zeit geht soo schnell vorüber!"
Sorry, davon merke ich garnichts!!#kratz

Ich will sooo gern wissen, wie unser kleiner Prinz wohl ausschaut!!

Liebe grüße von der ungeduldigen Zaubermaus übermorgen 28.ssw

Beitrag von stier84 24.05.11 - 17:48 Uhr

Wir können gerne tauschen. Habe am Sa. erfahren, dass ich endlich wieder schwanger geworden bin. Am Montag habe ich meinen ersten FA Termin und bin schon ganz aufgeregt....Wäre meine letzte SS gut verlaufen wäre der ET der 30.05.2011. Nun hoffe ich natürlich, dass diesmal alles klappt.

Beitrag von shiningstar 24.05.11 - 17:49 Uhr

Glaub mir, rückblickend (!) wirst Du auch sagen "Die Zeit ging sooo schnell vorbei" ;-)
Genieße die Zeit... Sie geht wirklich schnell vorbei.

Ich habe fast drei Jahre gebraucht (33 Monate) um schwanger zu werden. Ich weiß noch genau, wie ich den positiven SST in den Händen hielt, vor Freude geheult habe... Am Ende der Schwangerschaft gejammert habe wegen der "Nebenwirkungen" und jetzt ist mein Sohnemann schon fast fünf Wochen alt... Und ja, die Zeit geht schnell vorbei!
Aber am Ende der Schwangerschaft dachte ich auch, die Zeit zieht sich wie Kaugummi #gruebel
Da hilft nur eines: Wenig Urbia, viel mit Freunden unternehmen und vor allem die Zeit ohne Kind noch mit Deinem Mann genießen :)

Beitrag von puppenclub 24.05.11 - 17:52 Uhr

#winke,

mir geht es ganz genau wie dir.

Sage gerade noch (mal wieder) zu meinem Mann: ich will auch mein Baby endlich haben.

Ich finde diese letzten 3 Monate ebenso zäh wie die ersten 3 Monate....nur zum Glück mit weniger Angst.#verliebt

Aber es passiert auch nicht so richtig mehr etwas, "außer" das die kleinen wachsen, aber es gibt keine richtigen Etappen mehr, hab ich das Gefühl.

Aktuell warte ich auf den MuSchu....in 7 Wochen...puh!

...wenn mans doch nur mal gaaaaanz kurz haben könnte...danach kann es dann auch wieder rein für die letzten 3 Monate...#rofl

#herzlich

Beitrag von 19katharina90 24.05.11 - 18:05 Uhr

In deiner SSW schob ich noch Panik weil eben die Zeit so verging und ich noch nicht vorbereitet war!

Und nun :( bin ich kurz vor der Geburt und Minuten kommen mir mittlerweile wie Stunden vor #schmoll