BV... muss ich jetz was beachten ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blonderengel87 24.05.11 - 18:01 Uhr

Hey ihr lieben, habe seit knapp 1 Woche mein BV.. Aufgrund meiner Arbeit ( bin Krankenschwester auf einer Chirurgie) und dem ganzen psychischen Stress ( mein Papa ist vor ein paar Tagen verstorben) das ist alles zuviel und habe deswegen sofort mein BV bekommen.
Bin ab morgen in der 23. Woche und kann mich immernoch nicht wirklich ausruhen, es ist soooviel zu tun und zu erledigen zwecks Beerdigung und Wohnungsauflösung... Ich will meine Mama ja auch nicht alleine lassen..

Mein AG weiß bescheid zwecks BV...

Muss ich mich sonst noch irgendwo melden oder was beachten ???


Viele Grüße
Blonderengel87 mit ihrer Püppi unterm Herzen die ihr viel Kraft gibt.. #verliebt

Beitrag von stier84 24.05.11 - 18:10 Uhr

Mit dem BV kenne ich mich zwar nicht aus aber ich wollte dir sagen, dass mir das mit deinem Papa sehr leid tut. Ich kann nachvollziehen, wie du dich fühlst. Meine Mutter ist schon einige Jahre tot und in manchen Situationen fehlt sie mir richtig doll. Frage vielleicht eine gute Freundin, die dir zur Seite steht und eine Dinge für dich erledigen kann, nicht das du dich noch überanstrengst. Fühl dich gedrückt

Beitrag von leechen1986 24.05.11 - 18:29 Uhr

herzliches beileid erstmal.
nein, das einzige was du jetzt beachten solltest ist nicht mehr zu arbeiten;-) und die zeit zu nutzen um dich auszuruhen!
ich wünsch dir viel kraft für die nächste zeit #herzlich