welche pille beim stillen und zunehmen?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von solex 24.05.11 - 18:22 Uhr

hallo!
ich stille noch und würde aber bald wieder mit einer pille anfangen.mein doc meinte,eine minipille...wirkt die denn dann auch?
warum nimmt man bei manchen pillen zu? und was nimmt man zu?also fett oder lagert man wasser ein?
bei welcher pille nimmt man schnell zu?
also,wenn ich damit zunehmen könnte,wäre ja ein wunder ;-)

lg

Beitrag von darkphoenix 24.05.11 - 20:19 Uhr

Cerazette & 28Mini sind Stillgeeigente Pillen

Beitrag von solex 24.05.11 - 20:54 Uhr

nimmt man davon zu?

Beitrag von frau-mietz 24.05.11 - 21:04 Uhr

Steht jedenfalls bei den Nebenwirkungen!

LG

Beitrag von solex 24.05.11 - 21:06 Uhr

ui, schön....dann muß ich meine fa beim nächsten mal drauf ansprechen

danke

Beitrag von darkphoenix 25.05.11 - 16:09 Uhr

willst du unbedingt zunehmen oder die Nebenwirkung vermeiden?

Hatte nach Entbindung die 28Mini und 6 kg mehr, trotz ausgewogener Ernährung

Beitrag von solex 25.05.11 - 16:40 Uhr

also ich würde gerne zunehmen, also die diese nebenwirkung positiv nutzen wollen.

also verstehe ich dich richtig, die 6 kg hattest du nur von der entbindung ,aber nicht durch die pille zugenommen?
ich hab noch 4 kg mehr von der entbindung (es waren mal 7kg) ich würde gerne die verlorenen 3 kg wieder haben,hätte aber auch nichts gegen 10-15kg...wäre nur schade,wenns bloß wasser wäre,was nacht absetzen der pille wieder futsch wäre

lg