Probleme beim sitzen (untenrum)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traumkinder 24.05.11 - 18:34 Uhr

mein ph wert ist nicht gut und nun nehme ich anständig femibion und vaginaltabletten



aber iwie ist es komisch beim wasserlassen und beim sitzen. als wenn der mumu auf der scheidenöffnung #schein sitzt und dort leicht drückt



ph wert hab ich noch nicht wieder gemessen, da ich ja 6 tage die tabletten nehmen muss und heut der 5. tag ist


was kann ich denn noch machen!? mein FA gibt mir nur was wenn ICH ihm sage was ich hab #augen daher will ich mir den weg ersparen...

Beitrag von .mondlicht.4 24.05.11 - 19:45 Uhr

Du bist schwanger ;-)

Ich habe auch Probleme beim Sitzen ca seit der 20. SSW. Habe das Gefühl der Stuhlboden ist halb im Bauch drin. Wenn meine Blase sehr voll ist und ich sie schnell entleere fühlt es sich an wie ein Vakuum an und es dauert einen Moment, bis der schwer Bauch nach "unten" fällt.

Da heißt es regelmäßig auf die Toilette gehen. Auf unseren Esszimmerstühlen kann ich überhaupt nicht mehr sitzen. Habe mir einen Gartenstuhl geholt und zwei Sitzkissen drauf. Zumindest nimmt mir jetzt keiner mehr meinen Platz weg :-p
Auf dem Sofa oder auf sehr weichen Sitzgelegenheiten kann ich noch ganz gut sitzen. Ansonsten regelmäßig aufstehen, etwas umherlaufen, zwischendrin ein wenig liegen.

Keine Ahnung, ob es dir ähnlich geht. Ansonsten rede mit deinen FA, schließlich ist ER der Arzt nicht du. Oder frag deine/eine Hebamme. Meine hilft mir manchmal mehr als der FA.

lg und gute Besserung mondlicht (26. SSW)