Sind eure Fä auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caleidoskop 24.05.11 - 18:54 Uhr

Ich hatte heut Termin bei meiner Fä und naja ich weiß ja das die Ärzte viele viele Patienten haben und auch Streß aber meine macht nur noch Wischi Waschi, schnell schnell gucken. Sie stellt mir schon seit 6 Monaten die gleichen Fragen...was mit meiner Weiterbildung ist usw. (die habe ich bereits vor 1 Jahr beendet) und was mit meiner Schilddrüse ist (die Untersuchung hatte sie vor 1 Jahr selber mal veranlasst, sie kennt also die Befunde). Also nach 1,5 Std warten war ich dann ganze 3 Minuten drin und das mit Ultraschall.

Oh man heute habe ich wohl Meckertag aber langsam regts mich echt auf :-[

Beitrag von nette-jenny 24.05.11 - 18:56 Uhr

Ich habe gerade meinen FA gewechselt und bin super glücklich damit! :-D

Beitrag von peppermind 24.05.11 - 19:01 Uhr

Hey,

normaler Weise nimmt meine FÄ sich recht viel Zeit für mich. Aber gestern gings irgendwie auch alles zu schnell.
Gut ich war mehr oder weniger nur dazwischen geschoben, aber das wollte meine FÄ selbst so! Sie hatte letzte Woche extra angerufen um mir mitzuteilen dass sie mich spätestens Mo oder Di sehen möchte. (War paar Tage im KH wegen Blutung und gaaanz leichte Wehen)

Tja als ich dann zu Hause war, fielen mir dann plötzlich all die Fragen ein, die ich während der Untersuchung vergessen hatte!

Ich bin aber mit ihr nachsichtig, schließlich wars das erste Mal so schnell und "unpersönlich"...

GlG Pepper morgen 26'te SSW

Beitrag von finnchen78 24.05.11 - 19:04 Uhr

Also zur Vorsorge komme ich unter 20-30 Minuten nicht aus dem Zimmer. Klar, bei einem dazwischen geschobenen Termin wegen was akutem geht es auch mal in 5-10 Minuten!

Beitrag von rose1980 24.05.11 - 19:04 Uhr

Huhu

Ne das kann ich ja auch gaaaarnicht ab sowas.
Hatte auch mal so eine Ärztin, da war 1 stunde wartezeit trotz Termin nichts. Und wenn ich dann endlich dran kam, hat sie sich keine 5 minuten zeit genommen.
Hab dann den Arzt gewechselt.

Jetzt bin ich super zufrieden...keine endlosen Wartezeiten mehr, und wenn ich dran bin, nimmt er sich viel zeit.

Sogar wenn er mich fragt " Haben Sie noch fragen" und ich das verneine, sagt er "überlegen Sie gut, sonst ärgern sie sich wenn Sie rausgehen, und was vergessen haben" ;-)

LG Tanja 24+6

Beitrag von mandy9484 24.05.11 - 19:05 Uhr

hab auch so ein exemplar :-[

jedes zweite wort "mein budget"!

bin ja jetzt 27. woche und klage ihr seit der 17. woche von wehen...
jedes mal darf ich mir nur anhören, dass ich magnesium nehmen soll. aber es bringt gar nichts. weheschreiber hat auch ordentlich was gezeigt.

jetzt musst ich letzte woche zur vertretung und die hat nen abstrich gemacht und siehe da. es war ne infektion und hoffentlich liegts auch daran.

also nach zehn wochen echt unglaublich.

mag nur nicht wechseln, nachher ist die nächste genauso.

lg mandy

Beitrag von -marja- 24.05.11 - 19:24 Uhr

also tschuldigung, aber das ist ja mal ne doofe Begründung. Vielleicht ist die nächste genauso? hallo???
Infektionen können Fehlgeburten auslösen!!! Machst du dann das nächste Baby und schaust, obs die FÄ diesmal besser hinkriegt?

Los, Beine unter die Arme und nen anderen FA gesucht! es KANN nur besser werden!

Sorry fürs schimpfen
Marja

Beitrag von mandy9484 24.05.11 - 19:47 Uhr

hab ne praxis wo zwei ärztinnen drin sind.

also die erste war sorry "schrott", die mit dem budget. und bin jetzt bei der zweiten ärztin in der praxis und gucke wie es bei ihr ist.

wenn es dort nicht besser wird, werde ich noch wechseln.

Beitrag von caleidoskop 25.05.11 - 09:18 Uhr

Schön zu hören das manche Ärzte sich noch Zeit nehmen. Meine nicht die macht jedes mal eigentlich nur so bisl.

Wechseln würde ich auch aber mitten in der SS ist das auch irgendwie doof, es sei denn sie würde sich was gravierendes einfallen lassen dann ja aber naja ist ja alles ok...in Zukunft werde ich aber wechseln das weiß ich ganz sicher, es beklagen sich viele über Sie in letzter Zeit, vermutlich zuviel zu tun, tja.