@ septembis u. andere: morgen FD und hab ma noch ne etwas andere frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel260991 24.05.11 - 19:02 Uhr

huhu ihr lieben kugelbäuche :-)

ich hatte ja heute schon mein zuckertest. ergebnisse weiß ich nich. das blut haben sie wohl erst heute im laufe des tages untersucht aber sie meinten auch das sie sich melden wenn was sein sollte.
spontanerweise hat mein FA auch ein US gemacht :-) unser krümel hat sich ENDLICH gedreht und ich hoffe ma das es so bleibt. die größe konnte er nur schätzen auf rund 30cm aber das gewicht liegt laut messungen bei ca. 700g. und ich hab angeblich innerhalb von 11 tagen gleich ma 2,5kg zugenommen #schock war ich ziemlich geschockt, hätte ich nicht gedacht.

nun bin ich morgen zur FD und das zum 2.mal. war schon in der 21.ssw und da wurde festgestellt das der mutterkuchen nicht gaaaanz optimal durchblutet ist. nichts schlimmes sagte der arzt er will aber morgen nochmal danach schauen. dann hoff ich mal auf schöne 3D bilder da unser rotzjunge beim letzten mal jedes ma hände und füße vors gesicht hielt sobald der arzt sein gesicht sehn wollte :-(

soooo und nu bräuchte ich mal nen rat von euch zu ner ganz anderen sache:
und zwar hab ich seit einiger zeit mit ner ziemlich trägen verdauung zu kämpfen, was zur folge hat das der stuhlgang immer härter wird... mittlerweile so hart das es beim "großen geschäft" schon etwas blutet und ziemlich weh tut weil da wohl schon was aufgerieben/aufgerissen ist (sry wenn ich es so schreibe). habt ihr vllt ein paar hausmittelchen für mich damit es etwas weicher wird ?? und müsste ich das vllt mit meinem FA besprechen ?? weil eig ist es ja ne "offene wunde" an einer stelle wo man ja sicherlich sich schnell ne infektion holen kann oder ??

lg puschel mit kleinem prinz 26.ssw #verliebt

Beitrag von zimi1 24.05.11 - 19:07 Uhr

Hallöchen:-)
Also, viel trinken, viel Gemüse, ...Trockpflaumen sind auch gut, Weizenkleie in nen Joghurt...Actimel öööhmmm...kalter A-Saft...
Gute Besserung!#winke

Beitrag von peppermind 24.05.11 - 19:10 Uhr

Hey puschel,

also ich nehm seit der 13'ten SSW Magnesium. Allerdings kaufe ich mir nicht das teure aus der Apo, sondern die Brausetabs vom Aldi. Die sind recht hoch dosiert und mir helfen die super!
Du solltest dann min 700mg täglich zu Dir nehmen und der Stuhlgang wird ganz bald weich und geschmeidig.#hicks
Außerdem schadet Magnesium ja nicht.
Vorsorglich würd ichs aber trotzdem mal beim Gyn ansprechen. Evtl hast Du ja auch Hämmorriden...

Ich bin immer ganz neidisch auf euch, weil ihr immer so gut über Größe, Gewicht, etc eurer Bauchzwerge informiert seit!
Ich hoffe dass ich nächsten Mi auch mal endlich wieder n paar Daten bekomme...#schmoll

GlG Pepper morgen 26'te SSW#winke

Beitrag von puschel260991 24.05.11 - 19:16 Uhr

danke für die tipps :-) werd ich es mal mit magnesium probieren und den anderen mittelchen und hoffen das es besser wird und wenn nicht dann nochma den FA fragen :-)

bekommst du etwa keine daten wenn du termin beim FA hast ??

lg

Beitrag von peppermind 24.05.11 - 19:21 Uhr

Nö, sie misst es zwar, aber verrät nix. Jedenfalls nicht immer.;-)
Und selbst im KH letzte Woche wurde nix dazu gesagt. Aber da ich den Oberarzt sowieso total doof fand, hab ich auch nicht nachgefragt.:-[

Naja, wird schon.
Meine Hebi meinte letzten Freitag es sei recht groß. Eher etwas weiter nach vorn von der SS-Rechnung.:-p

Beitrag von puschel260991 24.05.11 - 19:45 Uhr

hm dan einfach ma gezielt danach fragen... wenn ich was wissen wil von meinem FA frag ich auch einfach nach undd der schaut dann auch :-)

Beitrag von shadow8 24.05.11 - 20:13 Uhr

Magnesium und ein Gla warmes Wasser nach dem Aufstehen