Thrombose spritzen. wer muss das auch? hab ne frage dazu!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiger89 24.05.11 - 19:14 Uhr

hallo ihr lieben :)

also ab morgen (11+0) soll ich mir jetz diese thrombose spritzen setzen.
in der anleitung steht in die bauchfalte oder oberschenkel...
aber bauch is doch jetz ne so gut, oder? (ich weiß das die nadel nicht so lang is das sie das baby verletzen kann #augen)

wie macht ihr das und ab wann musstet ihr spritzen?

hoffe es musste hier überhaupt jemand auch spritzen.
komm mir alt vor ;)

Beitrag von kuschelpatsch 24.05.11 - 19:18 Uhr

Hallo, #winke

ich muss auch spritzen. Aber nicht weger der SSW, sondern einem gebrochenen Bein.

Ich hab es immer im den Bauch gesprizt. Das ist lt. KH und meinem FA nicht schlimm. Aber mittlerweile (bin in der 9. SSW, spritze seit der 4. SSW) setze ich die Spritzen lieber ins Bein.

Ich fühle mich einfach besser dann. ;-)

LG

Beitrag von naladuplo 24.05.11 - 19:18 Uhr

ich spritze 1x tägl. Heprin in die Oberschenkel weil ich am Bauch so Knubbel bekommen habe.

LG Diana mit Elin 24.ssw

Beitrag von 24122003 24.05.11 - 19:21 Uhr

Also ich muss auch spritzen!!

Bin jetzt Ende der 9. SSW und spritze schon seit ca. 3 Wochen. So viel ich weiß, ist das noch kein Problem in den Bauch zu spritzen. Ich mache es auf jeden Fall. Die Nadeln sind wirklich kurz und sooooooooo groß ist die Gebärmutter schließlich noch nicht. Mit den Oberschenkeln tue ich mich schwer, da da ja irgendwie mehr Knochen als Fett ist, da hätte ich irgendwie Angst, dass es dann richtig wehtut, oder man verkrampft.

Gruß
N.

Beitrag von wally17 24.05.11 - 19:35 Uhr

Hallo!

Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft von Anfang an
gespritzt. Jetzt in meiner Zweiten muss ich auch wieder spritzen.
In den ersten Monaten in den Bauch, später in den Oberschenkel.
Das musst du am besten ausprobieren, da wo es für dich angenehmer
ist.

Lg Bine mit Emilia 16 Monate und Baby Inside 19 ssw

Beitrag von mabapri 24.05.11 - 19:35 Uhr

ich mochte auch nicht in den bauch, und habe wirklich genug davon. habe es erst abwechselnd in die oberschenkel. dann allergie gegen heparin. habe dann auf die oberarme gewechselt. ging gut.
marcella

Beitrag von ewwi 24.05.11 - 19:43 Uhr

Ich spritze tgl. Heparin, seit der 5ssw. und bis zum 6. Monat in den bauch, spaeter in die Seite des Bauchs und seit zwei Monaten ins Bein, was ich viel schmerzhafter empfinde als den Bauch. Die Spritze ist bloss einen cm lang und da kann man selbst mit richtiger Kugel nicht in die Plazenta reichen, ist bloss eine moralische Barriere.
LG
Ewi

Beitrag von sasuba 24.05.11 - 20:05 Uhr

hallo,
ich bin schon alt#rofl#rofl#rofl
habe mir letztes jahr in meiner #schwanger ab der 32. woche clexane spritzen müssen, nach der entbindung zweimal am tag.
in den bauch konnte ich nicht, auch wenn ich von haus aus viel speck dort habe, irgendwie hatte ich angst meinen paul zu pieken, was natürlich gar nicht möglich war. habe so jeden tag in die oberschenkel gepritzt. war am anfang für mich eine riesenüberwindung, überhaupt die spritze anzusetzen, hat aber super geklappt.
alles gute für dich und dein baby

sabine und paul#verliebt 10 monate

Beitrag von tina-1981 24.05.11 - 20:20 Uhr

Hallo,
ich hab ab der 4SSW bis 6 Wochen nach der Geburt Heparin gespritzt.
Ich hab immer in den Bauch gespritzt. Im Oberschenkel tat es mir einfach toal weh :-[ Und ich hab auch genügend Speck, das es ohne Probleme ging. Die Nadel ist ja auch net so lange.

Meine FÄ hat mir damals gesagt, bis zum 7/8 Monat kann man auf alle Fälle in den Bauch spritzen.

LG Tina mit #verliebt Mariella 1,5 Jahre

Beitrag von kirsche8787 24.05.11 - 20:20 Uhr

warum müsst ihr euch alle gegen trombose spritzen?

Beitrag von siem 24.05.11 - 20:55 Uhr

hallo

in der ersten ss mußte ich 28 ssw spritzen. habe immer in den bauch gespritzt.mal im oberschenkel probiert und es tat bei mir sooo weh.
nun muß ich die gesamte ss und wochenbett spritzen und muß mich jeden abend dazu überreden. in den oberschenkel traue ich mich nicht mehr, aber der bauch wird nun schon ziemlich rund in der 22 ssw und habe schon überall hämatome unter der haut. ich weiche immermal ein paar tage in den oberbauch aus. aber mache drei kreuze wenn ich damit durch bin.
das fragmin in der ersten ss scheine ich besser vertragen zu haben als das fraxiparine jetzt. in der ersten ss fand ich es auch viel einfacher, weil ich zwar ein farbigen bauch hatte aber keine blutansammlungen unter der haut wie jetzt.
ansonsten rein damit und durchhalten-die zwerge sind das allemal wert.
lg siem