Umfrage, in welcher SSW kam Euer Baby....

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mandy2802 24.05.11 - 19:34 Uhr

... und durftet ihr nach 3 Tagen nach Hause?

Interessiert mich einfach nur so. :-)

#danke

Liebe Grüße
Mandy

Beitrag von kugelfisch80 24.05.11 - 19:38 Uhr




40 + 0, und ja, ich durfte nach 3 Tagen nach Hause!

Beitrag von hsi 24.05.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

1. Kind ET+3, bin am 4 Tag nach Hause (KS)
2. Kind 38+2 SSW, bin am 3 Tag nach Hause (KS)
3. Kind 26+4 SSW, bin am 7 Tag nach Hause (KS)

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim 2 M. (geb. 26+4 SSW)

Beitrag von unicorn1984 24.05.11 - 19:43 Uhr

40+1 bin nach 3 Tagen gegangen

41+0 wusste schon vorher ich will nicht wenn es nicht nötig ist 3 Tage bleiben mein Mann hat mich für einen Tag länger als von mir geplant überredet und bin 2 Tage danach gegangen durfte ich nur tun da ich eine Nachsorgehebamme hatte :D

Nr. 3 hat mich mein Mann drum gebeten die 3 Tage zu nutzen, damit er halt alles soweit vorbereiten kann sind ja 2 Mäuse um ihn rum bei der letzten Geburt war unsere Große 15 Monate alt jetzt wird sie 4 sein :D

Beitrag von lulu06 24.05.11 - 20:06 Uhr

Hallo,

Leni kam bei 41+1 und Ben bei 40+6 (nach Einleitung) und ich bin zwischen 4-5 Tagen zu Hause geblieben.
Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich länger als 3 Tage bleiben, damit ich den Milcheinschuss im KH mitmachen kann. Den habe ich immer als schwierigsten Tag in Erinnerung.

LG lulu

Beitrag von lulu06 24.05.11 - 20:12 Uhr

#kratz Ich bin so lange im KH geblieben und nicht zu Hause, ich Dussel.

Beitrag von anyca 24.05.11 - 20:06 Uhr

Wieso nach drei Tagen? Nach einer unkomplizierten Geburt kannst Du nach vier Stunden gehen.

Meine kamen beide zwei Tage vor ET und ich bin nach jeweils einer Nacht heimgegangen - und das obwohl es bei der zweiten Geburt Probleme mit der Nachgeburt gab.

Beitrag von anarchie 24.05.11 - 20:11 Uhr

Hallo!


1. Kind bei 38+0
2. Kind bei 43+0
3. Kind bei 40+4
4. Kind bei 38+6

Und ich durfte nicht nach Hause, ich bin gleich zuhause geblieben;-)

lg

melanie

Beitrag von lilaluise 24.05.11 - 21:37 Uhr

wow du hast 3 Woche übertragen?

Beitrag von zammi 24.05.11 - 20:17 Uhr

39+3...
Ja, nach Haus am selben Tag, da Geburtshausgeburt!!!

Lg susie

Beitrag von ulmerspatz37 24.05.11 - 20:20 Uhr

39+4.
ich wollte nach 3 tagen uinbedingt nach hause. im kh bin ich zwar prima versorgt worden, aber ich wollte heim. der kia kam extra am sonntag zur u1 ins kh und so durfte ich gehen, als alles i.O. war

Beitrag von jasminundmarc 25.05.11 - 01:23 Uhr

Meiner kam 11 Tage übern Termin mit einem Kaiserschnitt auf die Welt und ich musste leider 8 tage drin bleiben:-(

Beitrag von nina-laura 24.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo Mandy

Rafael kam bei 37+4 und wir sind nach 2 Tagen nach Hause.

LG

Beitrag von mona1305 24.05.11 - 20:39 Uhr

hey,

steven kam bei 40+2 und ich bin nach 2 tagen gegangen und

luke kam 40+0 u nd entlassen haben sie mich am 3 tag.

lg mona

Beitrag von aitza 24.05.11 - 20:47 Uhr

in der vollendeten 38SSW durch Einleitung, durften nach 7Tagen nache Hause.

Beitrag von unipsycho 24.05.11 - 20:50 Uhr

38+0 und nach 3 Tagen aus dem KH geflohen, da sch.. Stillberatung!

Würde bei der nächsten Geburt gern am selben Tag wieder gehen. Ich hasse KHs #zitter

Beitrag von flammerie07 24.05.11 - 21:00 Uhr

bei 35+5 und nach 5 Tagen (weil ich einen sek. KS hatte) durften wir heim.

Beitrag von kleineelena 24.05.11 - 21:05 Uhr

Spontangeburt meiner Püppi bei 39+3.

Ich hätte nach 3 Tagen KH heim gehen dürfen. Ich bin aber freiwillig noch einen Tag länger geblieben, da mein Freund noch eine Nachtschicht machen mußte und ich nicht die erste Nacht zu Hause ganz alleine mit meiner Süßen verbringen wollte#hicks

Beitrag von schoki910 24.05.11 - 21:26 Uhr

Hallo,


1. Kind bei 33+6, NotKS und ich bin am 15.Tag nach Hause, Mausi nach 28 Tagen

2. Kind bei 39+3, KS nach Blasensprung und 20h vergeblichen "Wehen"; wir sind zusammen am 5. Tag nach Hause und das, obwohl ich ne ambulante Geburt geplant hatte...

GlG
schoki

Beitrag von lilaluise 24.05.11 - 21:39 Uhr

1.Geburt 39+3, nach 2 Tagen heim
2.Geburt 36+2 nach 3 Tagen heim!

lg luise

Beitrag von carrie23 24.05.11 - 21:39 Uhr

1. Kind Notsectio bei 40+2 nach 5 Tagen heim
2. Kind Sectio bei 37+1 nach 4 Tagen heim
3. Kind Sectio bei 37+1 nach 3 Tagen heim

Wenn du spontan entbindest bestehen also sehr sehr gute Chancen nach 3 Tagen heimzukommen und wenn du willst kannst du auch ambulant entbinden wenn aus ärztlicher Sicht nichts dagegn spricht

Beitrag von shiningstar 24.05.11 - 21:45 Uhr

Mein Sohn kam bei 38+3, also 11 Tage vor dem ET...
Um 02:00 in der Früh, am nächsten Mittag -also nach 36 Stunden -sind wir nach Hause gegangen.

Beitrag von morla29 24.05.11 - 21:47 Uhr

Hallo Mandy,

1. Kind: ET -8, war erst eine Woche später zu Hause, weil meine Tochter auf der Intensiv lag und ich so lange bleiben "durfte" wie sie
2. Kind: ET -6, ET am Montag. Hätte am Mittwoch schon Heim dürfen. Wollte aber erst nach dem Milcheinschuss heim
3. Kind: ET -9Wochen leider ohne glücklichen Ausgang - durfte selbst entscheiden, wann ich nach Hause gehe.

Gruß
morla
mit zwei Mädels an der Hand (fast 4 und 5,5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

Beitrag von monili 24.05.11 - 21:52 Uhr

Hi,

mein kleiner kam bei 42+1, ich bin am 4. Tag nach Hause, und war froh drum.

LG

monili + Ben 9 Wochen

Beitrag von robbie1987 24.05.11 - 21:55 Uhr

Hi,

1. Geburt : 42+0
2. Geburt : 40+1

... beide Geburten endeten in einem sek. Kaiserschnitt und ich bin jeweils am 5.Tag nach Hause.

Lg robbie

  • 1
  • 2