Streicht ihr in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldiiieee 24.05.11 - 19:40 Uhr

Sagt mal, streicht ihr in der SS selbst oder überlasst ihr das jemand anderem?
Ist es schädlich? Ich habe jetzt Farbe da, wo der blaue Engel drauf ist, also Lösungsmittelfrei, die Farbe riecht auch gar nicht.

Wie handhabt ihr das?

VLG goldiiieee

Beitrag von 19katharina90 24.05.11 - 19:42 Uhr

Fenster auf und aab ans streichen :)

ich habe in der Schwangerschaft leidenschaftlich unseren Gartenzaun und WC neu gestrichen :)

Beitrag von zartbitter2009 24.05.11 - 19:42 Uhr

Hi!

Wenns dir gut dabei geht: gut lüften und los gehts ;-)

LG Zartbitter

Beitrag von sophie18 24.05.11 - 19:45 Uhr

Wir werden ab nächste Woche unsere neue Wohnung streichen.
Ich helfe wo ich nur kann, mir geht es gut. Ich meine ich schnüffel da ja nicht 24h lang dran.
Du solltest gut lüften und evtl in einem anderen Raum schlafen.

Das ist meine Meinung, am ende musst du selber wissen was du tust.

Ganz liebe Grüße



Beitrag von uta27 24.05.11 - 19:46 Uhr

Ick mach dit allet alleine!
War vorgestern erst blau...#rofl
Hab mein Bad gestrichen.
Wenn Du darauf achtest, das Du gut lüftest: Feuer frei!

Liebe Grüße, Uta (die am WE grün sein wird!)

Beitrag von jeyelle 24.05.11 - 19:53 Uhr

Lösemittelfrei sollte kein Problem sein. Bei Lacken wär ich vorsichtig.
Ich streiche auch und die einzigen Probleme die ich dabei habe ist das Sodbrennen, wenn ich mich bücke.
Also nur zu, schwing den Pinsel.... oder die Farbrolle

LG Jey

Beitrag von julimo 24.05.11 - 20:04 Uhr

Ich habe in meiner ersten SS im fünften Monat beim streichen unseres Hauses mitgeholfen. Würde es auch jetzt wieder tun. Und wenn du auch noch eine Lösemittelfreie Farbe verwendest seh ich da eigentlich kein Problem.

Lg

Julie

Beitrag von sacredheart 24.05.11 - 20:04 Uhr

hallo,
bin malerin und lackiererin und kann dir aus verläßlicher quelle melden, dass dispersionsfarben vollkommen unschädlich sind. allerdings würde ich immer eine etwas teurere farbe kaufen (caparol oder brillux) da man sich da ganz sicher sein kann, das nichts gepanscht wurde. ansonsten gilt trotzdem- lüften. es gibt viel menschen, die von den dünstungen kopfweh bekommen und das wäre ja mal echt blöd...

und nichts von der farbe essen, das ist definitiv ungesund ;-)
lg
sacredheart

Beitrag von himbeerstein 24.05.11 - 20:12 Uhr

Ich habe alles gemacht. Kompletten Umzug mit Renovierung in beiden Wohnungen #cool In ssw 37, 38 und 39... Geht alles.. #freu

Beitrag von kirsche8787 24.05.11 - 20:16 Uhr

hey...

wir sind vor kurzem umgezogen!
hab auch flur und stube gestrichen!
aber bei geöffneten fenstern!

liebe grüße kirsche+#ei 12ssw

Beitrag von unicorn1984 24.05.11 - 21:02 Uhr

Ich hab auch gestrichen bei meiner ersten und hoffe das jetzt bald wieder tun zu dürfen wenn es nicht so verdammt schwierig wäre eine neue Wohnung zu finden :(

Fenster auf, genügend Pause an der frischen Luft und alles ist gut.

Beitrag von nozha 24.05.11 - 21:50 Uhr

Ich habe auch Wohnzimmer und Schlafzimmer gestrichen,
man hat mein Mann geschimpft :-) aber es hat spass gemacht.

Also mach die Fenster auf und los gehts.

Viel Spass