PMS an NMT 0/-2 wieder weg ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von albaremaga 24.05.11 - 19:50 Uhr

ich bin verwirrt....

bin heute ZT 27. laut urbia ist heute NMT. ich denke aber erst am donnerstag.
jetzt hatte ich die letzte tage immermal PMS - wie sonst eigentlich auch immer. also pickel, müdigkeit, muskelkaterähnliche beschwerden im unterbauch, ziehen in den leisten, stimmungsschwankungen usw. - ihr kennt das sicherlich....
nun ab heute ist das eigentlich weg. pickel gehen auch zurück, obwohl ich noch nicht meine tage hatte ...
heute morgen nochmal ein ziehen und das wars.

hatte jemand von euch das auch schonmal ???
habe im archiv leider nicht wirklich was darüber gefunden :-(
denke aber nicht, dass es geklappt haben könnte... das würde fast an ein wunder grenzen #zitter


lieben dank und schönen abend

#blume

Beitrag von tomnano 24.05.11 - 22:27 Uhr

Hey Du,

mir ging es diesen Zyklus genauso. Hatte ganz normal PMS bekommen (schlechte Haut, Brustziehen ohne Ende...) und 2 Tage vor NMT war plötzlich alles weg... dachte juhuuu vielleicht ist das gut (glaub das hab ich hier schon mal gelesen das es welchen so ging)... Habe dann am WE an ES+15 getestet - negativ bzw. Verdunstungslinie :-( Am Sonntag wollt ich nochmal testen und hatte morgens schon leichte SB - mittags war die Mens dann da - mit ziemlich UL-Ziehen.

Wünsche Dir, dass es bei Dir anders ist! LG und alles GUte
Nano