Hat die Beziehung noch Sinn?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 19:50 Uhr

Hallo,
mein Freund und ich sind 1 Jahr zusammen.
Am Anfang direkt wo er bei mir war hat er ein Mädchen von meinem Haustelefon angerufen die dann behauptete sie sei seine Freundin .Hat sich aber raus gestellt das es nicht stimmte.Sie meinte er wohnt in hamm obwohl er in Bielefeld wohnt -.- .
So fing unsere Beziehung an.Dann hatte er manchmal sein Handy aus am WE.Sonst war eig alles supi.Haben uns gut verstanden fast Perfekt.Er weiss was ich denke und sagen will und andersrum genau so :-)
Wo wir 4 Monate zusammen waren habe ich rausbekommen das er seit ca 2 Monaten mit einem anderen Mädchen telefoniert.Haben sich nie getroffen habe mit ihr auch geredet.Aber habe Mails von ihm gelesen wo er ich liebe dich zu ihr sagt und so.Praktisch immer wenn er mich angerufen hat ich geh schlafen hat er sie angerufen.2.Vertrauensbruch.Hab es wieder verziehen.
Dann waren so situationen zb. ich hatte im Dezember eine Fehlgeburt.
Wo ich die AS hatte am morgen davor hatten wir Streit.Er hat nicht mal viel Gück oder Ich liebe dich gesagt garnix einfach aufgelegt ohne tschüss.Ich on den OP alles hinter mir.Keinen Anruf von Ihm.Nix bis um 5 uhr Nachts.ICH habe ihn angerufen nicht ER mich!!
Am morgen darauf kam er dann überraschenderweise zu mir.Alles wieder ok ich hab es Ihm verziehen.So durch die ganzen verletzungen und so ist mir dann beim feiern was passiert.Also ich habe Schluss gemacht mit ihm waren 3 Tage getrennt.am 2.Tag war ich feiern.Hab da jemanden kennengelernt,haben uns auch geküsst .Mehr nicht.Er hat es natürlich raus bekommen und hat es mir 2 Monate lang vorgeworfen.Ab da ging alles noch mehr den Bach runter,Wir sind beide bei Facebook angemeldet.Ich wusste aber am Anfang nicht das er auch da ist.Hat mich auch nicht als Freund geaddet.Ich habs gesehen ihn als Freund geaddet und in einer Beziehung gemacht .Er war bei mir und war on.3Tage später ER:Ich lösch das Profil!denk ich schon ok alles klar.komisch,1Woche später durch Zufall entdecke ich er hat sich ein neues Profil gemacht.Hab ich Schluss gemacht!!!Der kann eine andere verarschen hab ich mir gedacht.
So nach ner Woche wieder verziehen.Vor 2 Monaten meinte er dann nachdem ich ihn wieder als Freund geaddet habe ich lösch das ich will das nicht mehr das macht unsere Beziehung kaputt,weil ich nach allem was und das war nochmehr is jetzt die Kurzfassung:-)Ihm garnicht mehr vertrauen konnte und extrem Eifersüchtig und so.Dann Aufeinmal sehe ich der hat sich wieder neu angemeldet!!!!!Ich wieder sauer.haben drüber geredet ER ich mache nix.4 Tage später seh ich er hat irgendein Mädchen geaddet die ich nicht kannte.ich sie angeschrieben .Sie:Er hat mich geaddet.ich Ihn gefragt wer ist das?ER:keine ahnung die hat mich geaddet-.-
Hab ich ihm gesagt ich will ne Pause ich kann das so nicht mehr.Dann kam er zu mir haht sich entschuldigt gesagt er macht es nie wieder und so.Hab ihm gesagt letzte Chance.,So jetzt heute seh ich er hat wieder ein Mädchen geaddet so ne richtig billige.Hab ihn angerufen ich so wer ist das.ER:keine ahnung.Ich :ach weisst du was?ich hab dir letzte mal gesagt wenn nochma was kommt ist vorbei für immer .Dir war das egal wie ich sehe also ist mir unsere Beziehung ab jetzt auch egal und hab tschüss gesagt.Ist das zu übertrieben mein Verhalten?oder angebracht?
Hat die Beziehung eig noch sinn ?
Wäre lieb wenn ich einen Rat bekommen würde.Einen sonnigen Tag noch Liebe Grüße

Beitrag von Pupppiiiiiii 24.05.11 - 19:58 Uhr

Holy Shit!
Wie alt seit ihr?
Klingt nach extremer kindergartenkacke!
Trennt euch! Ihr verarscht euch gegenseitig!C

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:02 Uhr

hahaha Wieso verarsche ich den?Musst du mir mal näher erklären...
ich bin 22 er ist 19

Beitrag von Puuupppiiiiii 24.05.11 - 20:14 Uhr

Ich würde mir verarscht vorkommen, wenn ich nicht entscheiden darf, wer in meine fb- Liste darf#aha
Und er verarscht dich ganz schön!

Beitrag von .!!!. 24.05.11 - 20:01 Uhr

Facebook ist ne schlimme Sache

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:03 Uhr

ja find ich auch das macht voll die Beziehung kaputt wenn man nicht Treu sein kann wie er

Beitrag von ciara_78 24.05.11 - 20:10 Uhr

Hallo

Ich denke der verarscht dich von vorne bis hinten und ich glaube das weisst du auch. Wie lange du das noch mitmachen willst musst du wissen. Ich haette da keine Lust zu.

LG, Ciara

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:12 Uhr

Hallo,
ja das weiss ich eben nicht.Ich weiss das ich ihm als Mensch viel bedeutet aber ich weiss nicht ob ich das als Freundin auch tuhe.
Danke auf jedenfall für deine Antwort
LG

Beitrag von siomi 24.05.11 - 20:12 Uhr


Ich hab jetzt zwar nur die Hälfte gelesen, aber: Schmeiß ihn raus!


Siomi

Beitrag von Pupiiiiiii 24.05.11 - 20:33 Uhr

Und ein Kind ist ja auch noch im Spiel #schock

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:37 Uhr

tjaaa kannse mal sehen :-)ist aber nicht von ihm von daher

Beitrag von Ppiiiiiii 24.05.11 - 20:44 Uhr

Ich weiß nicht ob das die Sache besser oder schlimmer macht#Schock
17 Monate das Kind, 1,5 Jahre mit dem Typen zusammen#Schock
Klischee einer jungen Mutter bestätigt#schock

Beitrag von sophieswelt 24.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo nadine-ellia,

du reagierst aber nicht gerade freundlich auf die Userinnen, die dir hier versuchen, eine Antwort zu geben.

Ganz ehrlich, wenn man deinen Thread liest....da rollt es einem ja die Zehennägel hoch. Du hast Recht, für dich ist es sicherlich ein Problem, welches dich bedrückt, aber meiner Meinung nach ist das sowas von oberflächlich, was bei euch abgeht, zumindest, was dein so genannter "Freund" abzieht. Er is 19, du 22....ihr seid so jung...

Damit seine Zeit zu verschwenden, das würde ich mir nich antun.

Reagier doch in Zukunft etwas freundlicher auf die anderen Userinnen, [Text vom urbia-Team editiert... bitte diskutiert sachlich]. Und damit machst du alles nur noch schlimmer, bzw. bestätigst den Eindruck, den du hier hinterlässt.

Somit-alles Gute.

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:56 Uhr

Hallo,
erstmal danke für deine Antwort.
und ich finde ich reagiere den unserinnen entsprechend.
Ich brauch mir nicht irgendwelche niveaulosen sätze anhören von unterbelichteten Menschen.Jeder kann seine meinung haben ganz klar aber die kann man in einer zivilisierten art und weise kund geben und nicht so,
liebe grüße und nochmals danke

Beitrag von mamaluci2008 24.05.11 - 20:59 Uhr

es ist aber auch nicht nett was die userin vorher geschrieben hat.
ich meine sie kennt sie nicht!
ausserdem was hat ihre geschichte mit dem klische junger eltern zu tun??
ich kenne genug junge eltern...und es sidn gute eltern!
und jaaa es gibt genauso eltern die älter als sie sind und sogar noch kindischere beziehungen führen.
nur weil ihre beziehung eurer meinung nach kindisch ist, heisst das nciht das sie nicht fähig ist ein kind gross zu ziehen!

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 21:03 Uhr

DANKE:-)
endlich mal jemand der mich versteht.>Ich werde hier angegriffen und wehre mich nur bei den anderen.jeder kann seine meinung haben aber sie dann auch bitteschön freundlich und ziviliziert wieder geben.Ich weiss selber das meine beziehung wie in einem kindergarten ist aber das hat ja nix mit meinem sohn zu tun oder das ich unreif bin.ich hatte eine 5 jährige beziehung und bin 22 jahre alt ich finde das heisst schon einiges.so unreif kann ich ja nicht sein.
liebe grüße und danke für deine antwort:-)

Beitrag von nadine-elia 24.05.11 - 20:53 Uhr

[Text vom urbia-Team editiert... bitte diskutiert sachlich]

Beitrag von mel1983 24.05.11 - 22:26 Uhr

du hast jetzt unzählige Male das Wort "zivilisiert" benutzt und es jedes Mal anders geschrieben.

Und die einzigen Schimpfwörter, die hier zu lesen sind, sind von dir.

Sorry, aber nee!

Beitrag von hedda.gabler 24.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo.

a. Welche Beziehung? Kindergarten ist nichts dagegen.
b. Wie alt bist Du? 12?

Werd erwachsen ...

Gruß von der Hedda.

P.S.
Wir sind hier nicht im Chat oder in der Statusmeldung bei Facebook, wo die Zeichenanzahl begrenzt ist ... es gebietet der Höflichkeit, Worte auszuschreiben und nach Satzzeichen kommt ein Leerzeichen.

Beitrag von nadine-elia 25.05.11 - 14:22 Uhr

haha back dir ein eis oder so

Beitrag von hedda.gabler 25.05.11 - 16:16 Uhr

Upps, ich muss wohl Dein Alter stark nach unten korrigieren ...

... übrigens ... tolles Bild in Deiner VK, das so ziemlich jedes Klischee bestätigt.

Beitrag von lilaluise 24.05.11 - 22:01 Uhr

Den einzigen Rat den ich dir geben kann:
schmeiß ihn raus und nimm dein Leben ohne ihn in die Hand!

Beitrag von cherry19.. 24.05.11 - 22:44 Uhr

Hallo,

also eine Frage gleich am Anfang: Redest du auch so, wie du schreibst??!! #schock Deinen Beitrag zu lesen, grenzt an Hochleistungssport! #schein

Nun zu deiner Frage, ob du übertreibst: Ich hab gelesen, du bist 22 Jahre alt. Meine Schwester ist 19. Daher kann ich es irgendwo nachvollziehen, dass dich das alles wohl sicher sehr mitnimmt. ABER: Versuche mal ein wenig erwachsen deine Situation zu betrachten. Ein Hin und Her bei euch und sowas von sinnlos und problemfrei.

Dein Problem ist, dass er mehrere Mädels über Facebook kennenlernt. Ja, und? Wie du selber schreibst, ist nie was direkt gelaufen. Vielleicht solltest du einfach lernen (für die Zukunft), dass man seinen Partner nicht kontrolliert, denn das geht fast immer nach hinten los. Die Beziehung, die ihr führt, ist - sorry - glatt für n Arsch. Lasst es. Schieß ihn ab und leg ne Pause ein und schau dann mal, wer dir danach noch so über den Weg läuft.

LG
Janine

Beitrag von nadine-elia 25.05.11 - 14:25 Uhr

Erstmal danke für deinen Rat.
Ich rede nicht so wie ich schreibe :-)
War aufgebracht und wenn ich wütend bin schreibe ich eben so.
Lg und danke

Beitrag von weltenbuergerin2 25.05.11 - 02:20 Uhr

Was für ein kindisches Theater.
Trenn dich und versuche erwachsen zu werden.
Dein Kind wird es dir irgendwann danken.

  • 1
  • 2