Frage zu ABENDBREI und Flasche.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sabriina 24.05.11 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen ob man zb um 18 Uhr Abendbrei geben kann und um 19 uhr , also eine Stunde später ganz normal die Flasche?

Oder ist das zuviel?

Ich würde nämlich gerne abends die flasche beibehalten.

Beitrag von sparrow1967 24.05.11 - 20:53 Uhr

Zu viel würde ich sagen.
Mit 5 Monaten reicht die Flasche alle mal ;-)

Brei macht übrigens sehr durstig und kann schwer im Magen liegen.
Die Babys schlafen mit Brei im Bauch nicht unbedingt besser oder gar durch.

Also lieber Abends die Flasche und zu gegebener Zeit Brot/Fingerfood und Flasche.

sparrow

Beitrag von kathrincat 24.05.11 - 21:16 Uhr

klar, wenn das kind es will

Beitrag von kiki290976 24.05.11 - 21:28 Uhr

Hi,

klar, solange es vom Kind angenommen wird und es beide Mahlzeiten gut verträgt ist das kein Problem. Aber wie schon gesagt wurde:

Brei macht durstig
und kann schwer im Magen liegen.

Unser Sohn (10 Monate) hat damit keine Probleme, er ißt zuerst seinen Halbmilchbrei mit Hirse und wird dann kurz vorm Schlafen gehen gestillt. Er verträgts gut - braucht aber dennoch nachts noch 1-2 Stillmahlzeiten, manchmal sogar 3.

LG
Kiki

Beitrag von schwammerlkind 24.05.11 - 21:56 Uhr

Mein Sohn ist fast 11 Monate und wir machen es auch so. Er isst gegen 18 Uhr bei uns mit und bekommt gegen 19:30 seine Flasche 200 ml.

Ich denke, wenn er diese nicht mehr möchte, trinkt er es nicht.

Ich gebe ihm die Flasche, genauso wie die Morgenflasche solange er will. Morgens is es genauso, er trinkt um halb 9 seine Flasche und frühstückt dann mit mir


LG Schwammerlkind

Beitrag von sparrow1967 25.05.11 - 09:48 Uhr

Ihr Sohn ist aber erst 5 Monate jung ;-)

Beitrag von sabriina 25.05.11 - 10:39 Uhr

ich habe keinen sohn sondern eine Tochter :-P

Beitrag von kiki-2010 24.05.11 - 22:03 Uhr

Unser Kleiner bekommt gegen 18 Uhr einen Reisschleimbrei und wenn er dann zu Bett geht, so gegen 7, trinkt er ungefähr sensationelle 30 ml ;-) Also, ich merke nicht, dass er dann sehr durstig ist....

Kann aber sein, dass der klassische Abendbrei da anders ist, da sind auch massig Zuckerstoffe drin (gar nicht gut!!), unser bekommt ja nur Reisflocken.

lg