Muß ich noch ein Bienchen setzen?Frage zu clomifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susanne2011 24.05.11 - 20:42 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/949640/587200
Was meint ihr reichen die Bienchen oder heute nochmal? War heute zur KIWu und meinte ES wäre wohl schon gewesen.sie möchte gerne Hormone geben und stimulieren, Aber würde erst clomifen versuchen, dies kostet ja schon 65 Euro. Musstet ihr das auch bezahlen?#winke

Beitrag von steffi2408 24.05.11 - 20:46 Uhr

MÜSSEN auf gar keinen Fall, wenn ihr wollt und Lust habt könnt hr noch ein Bienchen setzen!

Lg

Beitrag von wasislos 24.05.11 - 21:13 Uhr

also ich musste das clomifen nicht bezahlen auser halt die rezept gebuehr.
ist dies dein erster clomi versuch??

Beitrag von susanne2011 24.05.11 - 21:17 Uhr

Wäre dann ja und ich soll ca. 65 Euro zahlen. Hab vor Jahren mal welche so von meiner Ärztin bekommen, brauchte ich dann aber nicht mehr.#schmoll

Beitrag von martinaerika 24.05.11 - 21:14 Uhr

Hallo!
Ihr müsst die Behandlung mit Clomifen bezahlen? Das haut mich jetzt echt um. Ich bin gerade im 2. Clomifen-Zyklus.....und muss NIX bezahlen....nicht einmal die ständigen Ultraschalluntersuchungen, bei denen kontrolliert wird, ob alles normal verläuft. Bei mir macht das aber auch mein FA....also Clomifen verschreiben und Kontrolluntersuchungen. Würde da echt nochmal nachfragen, warum ihr das zahlen müsst.
Liebe Grüße

Beitrag von susanne2011 24.05.11 - 21:19 Uhr

War heute in der kiwu Praxis und soll dann 65 Euro zahlen. Oder Hormone spritzen und dann auf Kommando nach Ultraschall #sex haben, 130 Euro oder Insemination bis 500 euro#schmoll

Beitrag von martinaerika 24.05.11 - 21:35 Uhr

Also ich finde das ganz schön merkwürdig. Hast du mal gegoogelt? Mmh...wir hatten damals mal eine Auseinandersetzung mit einem Doc bzgl. der Kosten für ein Spermiogramm. Da hatte ich mich dann sogar an meine Krankenkasse gewendet, die mich auch super gut beraten haben und letztendlich wurde diese Untersuchung auch durch die Kasse übernommen. Vielleicht kannst du dich auch erstmal unverbindlich an deine Krankenkasse wenden?

Beitrag von susanne2011 24.05.11 - 21:39 Uhr

Ja das werde ich mal tun. Vielen Dank#winke

Beitrag von olivia2008 25.05.11 - 04:24 Uhr

65 Euro für eine Bahendlung mit Clomifen? #schock Ich zahle mit rezept 5 Euro für 10 Stk (also 2 Monate)...

Bienchen kann, aber muss nicht.

Viel Glück #klee

Beitrag von susanne2011 25.05.11 - 15:54 Uhr

Verstehe ich nicht, hab heute nochmal nachgefragt und soll wenn 65 Euro zahlen, in kiwu Praxis. Ich glaube mein Frauenarzt gibt es mir auch auf Rezept.#kratz

Beitrag von olivia2008 25.05.11 - 16:08 Uhr

Ich würde mir bei einem anderen FA eine zweite Meinung einholen