Kinderreha für kleines Kind mit Asthma wohin?

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von dream22 24.05.11 - 20:50 Uhr

Huhu,

habe heute unseren Kinderarzt beschloßen eine Reha für unser kleines Sorgenkind zu beantragen. Habe auch gleich das grüne Formular für die Krankenkasse bekommen. Doc meinte ich soll mal überlegen wo wir gerne hin wollen.
Wo ward ihr mit Euren Kids?

Achja die kleine Damen ist 3 Jahre jung und auf dem Schein steht als Diagnose Asthma bronchiale und Infektanfälligkeit massive.

War jemand schonmal in Wangen bzw. auf Sylt oder Föhr oder Borkum?

GlG

dream


Beitrag von elofant 26.05.11 - 07:13 Uhr

Eine Bekannte war mit ihrem Sohn schon an der Ostsee. Letztens hatten sie ne Kur im Harz. Muss wohl beides gut gewesen sein.

Beitrag von steferl1979 26.05.11 - 16:33 Uhr

Hallo,

wir waren im Februar auf Borkum in der Fachklinik Borkum.

Wir waren dort wegen der ständigen Bronchitis unserer Kleinen. Es hat uns gut geholfen.
Vor allem die Asthma-Schulungen waren sehr sehr gut.
Uns hat es gefallen, allerdings war im Februar nicht viel los und das Klima war perfekt zum Abhärten.

Falls die Wirkung nachlässt werden wir die Kinderreha auf jeden Fall wiederholen.

LG

Steffi

Beitrag von jada1983 27.05.11 - 09:06 Uhr

Hallo Dream,

meiner hat das gleiche wie deine kleine. Er wird aber schon neun.

Wir waren im Schwarzwald, leider nicht sehr gut gewesen.

Jetzt geht er das erste Mal alleine an die Norsee (Wyk auf Föhr). Soll sehr gut sein, laut AOK. Ist aber ein Haus von der AOK Ba.-Wü. und nur für Kinder ohne Begleiter.

Es gibt aber bestimmt dort auch noch andere Kurhäuser.

Liebe Grüße und alles Gute.

Jada

Beitrag von dream22 27.05.11 - 20:49 Uhr

#danke für Eure Antworten#freu.

GlG

Dream

Beitrag von jedamajojas 31.05.11 - 13:34 Uhr

Hallo Dream,

wie wäre es mit Neuharlingersiel,schau einfach mal im Internet nach,das ist eine Mutter-Kind Kur.

bei mir hat alles der Ki.arzt beantragt,musst emich um nichts kümmern.Mein Sohn hat ADHS.

Diese Klinik ist auch auf Asthma und alles was damit zu tun hat,spezialisiert.

;-)

Beitrag von dream22 01.06.11 - 20:07 Uhr

huhu,

bei uns hat der Kinderarzt bereits eine Kinderreeha veranlasst, dass ist was anderes als eine Muki-Kur;-).

LG

Dream

Beitrag von henkel123 03.06.11 - 13:17 Uhr

Hallo,


ich hatte das selbe. Wir waren schon 3 mal auf Reha. Mein Sohn wurde das 1mal schon mit 8 Monaten auf Rha geschickt. Wir waren im Allgäu - die Höhenluft hat im soooooooo gut getan. dort ist auch ein Allergiearme Luft, es gibt dort keine Milben. Es ist nicht so rauh wie an der See.
Meine kinder haben es dort immer genossen und wollen wieder hin.

Aber natürlich ist jedes Kinder anders - somit höhr auf deinen Bauch.

Viel Glück


PS:Ich kann dir nur versichern: es wird besser-es dauert aber es wird besser.