ich hab da mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von nikki95 24.05.11 - 21:34 Uhr

ist das schädlich wenn ich täglich masturbiere?

manchmal brennt es so dabei, da muss ich dann halt aufhören.

Beitrag von danymaus70 24.05.11 - 21:41 Uhr

ich glaube, du wirst einen Buckel davon bekommen. Hab schon sehr oft davon gehört.......

Beitrag von ciones 24.05.11 - 21:42 Uhr

Oh ja, das hab ich auch schon oft gehört #rofl

Beitrag von nikki95 24.05.11 - 21:42 Uhr

danke das du dich lustig machst

Beitrag von ciones 24.05.11 - 21:49 Uhr

Naja, ein bisschen Spaß muss sein bei so einer Frage.

Aber mal ehrlich, warum sollte das denn schädlich sein? Nein ist es sicher nicht.
Ich denke das dieses Brennen daher kommt, da du wohl nicht feucht genug bist oder wirst. Also beim nächsten Mal ein bisschen Gleitgel oder einfach Spucke benutzen ;-)

Beitrag von Spass. 24.05.11 - 22:13 Uhr

»
Bravo -
Dr. Sommer Team Frage: "Ich kann nur noch mittels Sandpapier oder ähnlich rauhen Stoffen onanieren, weil mein Penis zu unempfindlich ist. Habe ich da eigentlich ein großes Problem?" Antwort: "Ja, aber nicht mehr lange..." «

Beitrag von trieneh 24.05.11 - 21:46 Uhr

gicht bekommt man übrigends auch und man wird blind...damit ist echt nicht zu spaßen....

Beitrag von wartemama 24.05.11 - 21:47 Uhr

Nein, es ist nicht schädlich. Aber Schmerzen sollte es nicht bereiten.

LG wartemama

Beitrag von nikki95 24.05.11 - 21:50 Uhr

danke, die erste ernstgemeinte antwort

Beitrag von Beobachter 24.05.11 - 22:17 Uhr

Hallo,
wie bereits einmal beantwortet: Nein, masturbieren kann man so oft man will - die Lust dazu steuert der Körper eigentlich von selbst. (Irgendwann nach dem x. Mal hintereinander mag man dann wirklich nicht mehr).;-)

Wenn es dabei brennt, dann ist es eher etwas für die medizinische Abteilung - frag' bitte mal Deine Ärztin.

Vlg

B.

Beitrag von whiteeagle 25.05.11 - 06:57 Uhr

Schädlich ist es nicht, aber wenn es brennt solltest du es vielleicht ein weniger langsam angehen #sorry

Beitrag von seelenspiegel 25.05.11 - 08:38 Uhr

Ja...gibt Rückenmarkschwund, Haare auf der Brust, krumme Finger, und die Ohrläppchen fangen unkoordiniert an, länger zu werden.

Hier ein Klinkbild von Manolo Heinz Schmitt im Alter von 55.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/79/Rikbaktsa.jpg

Man beachte die Sonderanfertigung der Ohropax Stecker.





So...Spass beiseite: Nein, ist nicht schädlich, nur in Deinem Fall wohl für den Moment überreizt.