Wunschgeschlecht Maedchen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadinem1986 24.05.11 - 21:42 Uhr

Hallo an alle

Ich werde im Juni meine Pille absetzen. Nachdem wir ja jetzt schon 3 Jungs haben, hoffen wir natuerlich auf ein Maedchen.
Ich hab schon viel ueber die sogenannte "Wunschgeschlecht-diaet" gelesen, weis also auch das man sich bei der Maedchen-diaet Magnesium- und Kalziumreich ernaehren soll. Jetzt hab ich aber noch ein paar Fragen dazu, vieleicht koennt ihr mir helfen.

1. Angeblich soll Kalzium die Magnesiumaufnahme verhindern, weis da jemand was zu?

2. Wie lange vor der Befruchtung sollte man denn mit einer solchen Diaet anfangen? Tage, Wochen, Monate?

3. Gibt es auch eine solche Diaet fuer den Mann?


Nur um es vorab zu erwaehnen, natuerlich werden wir uns auch ueber einen weiteren Jungen freuen und natuerlich ist das einzige was zaehlt, dass das Kind gesund ist. Trotzdem moechte ich wissen, dass wir alles versucht haben.

Lg Nadine

Beitrag von sylke30 24.05.11 - 21:55 Uhr

Hallo,
wenn du 3 tage vor deiner Eisprung GV hast,soll es eher ein Mädchen werden,weil die SA nicht sehr schnell aber ausdauernd also langlebender sind als die mä. Samenzellen.Versuch es doch einfach mal.#pro

Beitrag von nadinem1986 24.05.11 - 22:32 Uhr

Danke fuer die schnelle Antwort! :-)
Das war auch schon eingeplant ;-)

Beitrag von 27.september.2006 24.05.11 - 21:56 Uhr

Hallo Nadine,
ich würde mir ein Clearblue Fert.monitor oder einen Persona zu legen und nicht am oder sehr kurz vorm Eisprung Geschlechtsverkehr haben. Man sagt das die weiblichen Spermien länger überleben bzw. länger fit bleiben als die männlichen. Diese Methode finde ich sicherer und wahrscheinlicher das sie klappt, als diese Diät. Und bei 3 Jungs, ist es ja nicht schlimm wenn es etwas länger dauert mit einer Schwangerschaft.Schön ist es dann wenn es mit dem wunsch geschlecht geklappt hat. ich persönlich kann deinen Wunsch nachvollziehen und bin auch der Meinung Hauptsache gesund, aber mal ganz ehrlich...nen kleinen Wunsch, was das Geschlecht angeht, haben wir doch alle in uns drinnen :-)
glg und lass von dir hören... so in ca. 9Monaten bzw. 1 Jahr :-)

Beitrag von nadinem1986 24.05.11 - 22:37 Uhr

Danke fuer deine Antwort!
Wir hatten vor das zusaetzlich zur Diaet auch noch zu machen :-)
Wir lassen uns da jetzt eh viel Zeit, aber wenns geklappt hat sag ich auf jeden Fall bescheid :-)

Beitrag von steffi2408 24.05.11 - 22:18 Uhr

Hey!

Also ich beschäftige mich schon einige Zeit mit dem Mädchenwunsch und bin auch in einem tollen Forum gelandet - wunschkind-forum.de

Die Methode Vor dem ES = Mädchen am ES= Junge ist schon nicht mehr so aktuell, weil auch viele durch die1. Methode zum Jungen gekommen sind :-)

Es gibt die sogenannte 0+12 Methode (0 steht für den ES) und 12 die Stunden nach dem ES. Da der ZS am ES sehr alkalisch ist und dies ein leichteres Durchkommen für männliche #schwimmer ist.

Etwas 12 Stunden nach dem ES wird der ZS wieder sauer, was gut für weibliche Spermien ist. Deswegen sollte man erst nach dem ES und wenn der ZS wieder cremig wird #sex haben.

Auch Ph Streifen helfen, den Ph Wert in der Scheide zu messen!

Ansonsten könntest du die Spermienzahl reduzieren - also oft #sex, weil dann angeblich mehr weibliche vorhanden sind als männliche.

Magnesium und Calcium nehme ich auch in einer Tablette, soll den ZS sauer halten. Ansonsten wie erwähnt - MädchenDiät um wieder den ZS sauer zu halten.
Außerdem kannst du auch Limetten Spülungen vor und nach dem GV anwenden um die männlichen Spermien abzutöten!

Es gibt also viele Dinge, die man beachten kann, aber ob man sich so einen Stress antun will ist die Sache von jedem einzelnen!
Und du siehst, das es viel um den PH Wert von dir geht und um die Spermienzahl!

Schau doch einfach mal im Forum vorbei, da kriegt man tolle Tips und dir wrd super geholfen!

Man jetzt ist das aber viel geworden :-)

Ich wünsche dir viel Glück

Alles Gute

Steffi

Beitrag von nadinem1986 24.05.11 - 22:47 Uhr

Danke fuer die vielen Tips! Ich werde mal im Forum vorbei schauen.
Das mit der Limettenspuelung und den Teststreifen ist super, das wusste ich noch nicht. Wie muss der PH Wert denn sein? Also wie werte ich die Teststreifen aus? Je schwaecher der Teststreifen desto saurer ist der ZS? Oder andersrum?

Beitrag von steffi2408 24.05.11 - 22:51 Uhr

Nein!

Es gibt Teststreifen mit einer Skala - ich habe z.B. welche von 2-9!

Mein Ph Wert ist meist so um die 4- 4,5 am ES Tag so um die 5-6!

Ist bei jeder Frau anders, aber unter 7 glaub ich ist es sauer und drüber ist alkalisch!

Musst du enfach ausprobieren. Nach dem Sex ist dein Ph wert auch viel höher, wegen dem #schwimmer von deinem Mann!

Wenn er nach dem #sex viel zu hoch ist, kann man de Spülung machen, die Anleitung fndest du im WUKi Forum!

Alles Gute

Beitrag von nadinem1986 24.05.11 - 23:10 Uhr

Dann werd ich da mal reinschauen und mich mal gruendlich durchlesen. :-)
Danke fuer deine Hilfe!

Beitrag von steffi2408 24.05.11 - 23:15 Uhr

Nichts zu danken!